Philips Deutschland GmbH

Mit Philips holen Sie sich die EM 2000 direkt ins Haus

Hamburg (ots) - Für alle, die den Anpfiff zur Fußball-Europameisterschaft kaum noch erwarten können, ist der Bereich Philips Consumer Electronics unter dem Motto "Mit dem richtigen Schuss Technik" noch vor dem ersten Anstoß mit attraktivem Dekorationsmaterial im Handel präsent. Damit das Wohnzimmer frühzeitig technisch und optisch aufgerüstet werden kann, bietet dieser Unternehmensbereich drei Produkte, den TV-Portable 14-1562, die Videorecorder VR 101 und VR 501 sowie die TV-Video-Combi 14 PV 010, in eigens für die Europameisterschaft gestalteten Sonderverpackungen an. Bei Philips Licht, Geschäftsbereich Batterien, rückt die Batterie Powerlife XXL in den Mittelpunkt der EM 2000. Hier werden den Kunden beispielsweise die Batterien mit kleinen Präsenten wie Schiedsrichterpfeifen und Gesichtsschminke angeboten. Bei einem Gewinnspiel können jede Menge lukrative Preise wie Eintrittskarten für das Finale inklusive aller Reisekosten, eine TV-Video-Combi, ein tragbarer CD-Player und EM 2000 Fußbälle gewonnen werden. Pünktlich mit Anpfiff der EM wird der Fernsehsender Eurosport die Philips Powerlife bei der Einspielung von Spielergebnissen mit einblenden. Im Bereich Elektro-Hausgeräte geht Philips nach dem Motto "So scharf auf Fußball wie Sie" an den Start. Über ein Preisausschreiben konnten bereits begehrte Eintrittskarten für die EM 2000 gewonnen werden. Damit sich jeder gleich am Morgen wie ein Fußball-Profi fühlen kann und bei der Rasur keine Nachricht verpasst, wird der Philishave Cool Skin exklusiv in einer Sonderedition verkauft, bei der jeweils ein Kopfhörerradio gratis beiliegt. Als Hauptsponsor im Bereich Mobilfunk stellt Philips exklusiv mit dem Netzanbieter D2 Mannesmann rund 800 Geräte des Modells Savvy den offiziellen Mitarbeitern und Organisatoren zur Verfügung. Für alle Fans, die viel unterwegs sind, gibt es jetzt das aktuelle EM-CallYa-Paket inklusive Philips Savvy. Mannesmann Mobilfunk schickt alle wichtigen Infos wie Tore in Spielen der deutschen Elf, Halbzeit-, Endergebnisse und Tabellenstände der deutschen Gruppe sowie alle Resultate der anderen EM-Spiele als Textnachricht direkt aufs Handy-Display. Alle Aktivitäten zur EM 2000 werden durch umfangreiche Werbemaßnahmen in Print, Hörfunk, TV und Internet unterstützt. Die niederländische Royal Philips Electronics ist einer der größten Elektronikkonzerne der Welt und Europas. Der Umsatz belief sich 1999 auf 31,5 Milliarden Euro. Das Unternehmen ist weltweit Marktführer bei Farbfernsehgeräten, Beleuchtung, Elektrorasierern, Farbbildröhren für Fernsehgeräte und Monitore sowie One-Chip-TV-Produkten. Die 229.300 Mitarbeiter in über 60 Ländern sind in den Bereichen Beleuchtung, Unterhaltungselektronik, Elektro-Hausgeräte, Bauelemente, Halbleiter, Medizin Systeme und IT Services (Origin) tätig. Die Philips Aktie wird u.a. an den Börsen in New York (Symbol: PHG), London, Frankfurt und Amsterdam notiert. Die deutschen Philips Unternehmen beschäftigen rund 13.200 Mitarbeiter und erzielten 1999 einen Umsatz von 4,3 Milliarden Euro. Ihre Aktivitäten sind unter dem Dach der Philips GmbH, Hamburg, bzw. deren Tochtergesellschaften organisiert. Mehr über Philips im Internet: www.philips.de ots Originaltext: Philips GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen: Philips GmbH, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Journalisten-Hotline, Tel: 040/2899- 2211 oder unter www.philips.de Original-Content von: Philips Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: