SAT.1

Ein kleiner Finne rettet Samuel L. Jackson in "Big Game" am 8. Juli 2017 in SAT.1

Ein kleiner Finne rettet Samuel L. Jackson in "Big Game" am 8. Juli 2017 in SAT.1
Im Bild: Ungewöhnliche Freundschaft - Der US-Präsident (Samuel L. Jackson, l.) tröstet den kleinen finnischen Jungen Oskari(Onni Tomilla, r.) Weltpolitik, Terroristen und vielleicht sogar Feinde in den eigenen Reihen: In der Abenteuer-Komödie "Big Game - Die Jagd beginnt" entgeht Samuel L. Jackson als US-Präsident nur knapp einem ...

Unterföhring (ots) - Weltpolitik, Terroristen und vielleicht sogar Feinde in den eigenen Reihen: In der Abenteuer-Komödie "Big Game - Die Jagd beginnt" entgeht Samuel L. Jackson als US-Präsident nur knapp einem Anschlag. Zum Glück trifft er bei seiner Flucht durch die Wildnis Finnlands den 13-jährigen Jungen Oskari (Onni Tomilla), der sich in der freien Natur bestens auskennt. Die mit 8,5 Millionen Euro teuerste finnische Produktion aller Zeiten ist ein Familien-Projekt, bei dem die Chemie stimmt: Neben starken Action-Szenen an eindrucksvollen Schauplätzen sieht man vor allem die verrückte Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft. Selbst die Nebenrollen sind mit "Titanic"-Legende Victor Garber und GOLDEN GLOBE(r)-Preisträgerin Felicity Huffman ausgezeichnet besetzt ... SAT.1 zeigt "Big Game - Die Jagd beginnt" am Samstag, 8. Juli 2017, um 20:15 Uhr als Deutschland-Premiere.

Fakten:

* In Hollywoodfilmen werden fiktive US-Präsidenten häufig das Opfer krimineller Machenschaften - wie etwa Harrison Ford in "Air Force One" (1997) oder Jamie Foxx in "White House Down" (2013). Diesmal rettet jedoch kein muskulöser Superheld das Staatsoberhaupt, sondern ein 13-jähriger Junge - nur mit Pfeil und Bogen bewaffnet.

* Der Film ist mit vergleichsweise günstigen 8,5 Millionen Euro Produktionskosten der teuerste finnische Film aller Zeiten. Für die Gage von Samuel L. Jackson hätte das Budget normalerweise nicht ausgereicht - allerdings war dieser von dem Drehbuch so begeistert, dass er dennoch zusagte.

* Dass Onni Tomilla und Jorma Tomilla in ihren Rollen so überzeugen, kommt nicht von ungefähr. Sie sind auch im echten Leben Vater und Sohn. Bereits für den Film "Rare Exports - Eine Weihnachtsgeschichte" standen die zwei gemeinsam vor der Kamera. Auch hier führte Onnis Onkel Jalmari Helander Regie.

* Die Geschichte von "Big Game - Die Jagd beginnt" spielt eigentlich in Finnland. Wie zuletzt bei "Eddie the Eagle" (2016) wählten die Produzenten jedoch nicht die menschenleeren Weiten des Nordens, sondern die hochfrequentierte Berglandschaft von Garmisch-Partenkirchen als Kulisse für die Action-Szenen.

Inhalt: Oskari (Onni Tomilla) und sein Vater (Jorma Tomilla) stehen vor der "Wall of Fame" ihres finnischen Stammes: Sie zeigt Fotos der Jungen, die - wie es das Ritual besagt - die Nacht vor ihrem 13. Geburtstag alleine im Wald verbracht haben. Nun soll auch Oskari zeigen, dass er ein echter Mann ist und ein Tier mit Pfeil und Bogen erlegen. Zur gleichen Zeit attackieren Terroristen die Air Force One. Bodyguard Morris (Ray Stevenson) kann Präsident Moore (Samuel L. Jackson) gerade noch zur Flucht verhelfen. Dabei landet der mächtigste Mann der Welt ausgerechnet dort, wo Oskari auf der Jagd ist. Der finnische Junge will ihm bei der Flucht vor den Terroristen helfen und so entwickelt sich zwischen dem ungewöhnlichen Duo eine besondere Freundschaft - denn die zwei haben mehr gemeinsam, als es auf den ersten Blick scheint ...

"Big Game - Die Jagd beginnt" (OT: "Big Game") Am Samstag, 8. Juli 2017, um 20:15 Uhr Als Deutschland-Premiere FIN/ GB/ D 2014 Genre: Action-Komödie Regie: Jalmari Helander

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media SE

Katja Wies

Kommunikation/PR Fiction Medienallee 7, D-85774 Unterföhring Tel. +49 (89) 9507-1180 Katja.Wies@ProSiebenSat1.com www.ProSiebenSat1.com

Bildredaktion

Andrea Buchberger Tel. +49 (89) 9507-1589 Andrea.Buchberger@ProSiebenSat1.com

Geschäftsführung: Wolfgang Link (Vorsitzender), Katja Hofem, Dr. Oliver Merz, Filmon Zerai Firmensitz: Unterföhring HRB 168016 AG München USt-IdNr. DE256569591 St.-Nr. 143/314/40230

 
Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: