SAT.1

Vertrag mit Richter Alexander Hold verlängert

    Berlin (ots) - Die Produktionsfirma KirchMedia Entertainment, die
für Sat.1 unter anderem die Courtshow "Richter Alexander Hold"
produziert, hat den Vertrag mit dem beliebten Fernsehrichter
Alexander Hold um ein weiteres Jahr bis Ende Juli 2003 verlängert und
sich eine Option auf weitere Jahre gesichert.
    
    Die Gerichtsshow "Richter Alexander Hold" war am 12. November 2001
gestartet. Bisher wurden 126 Folgen ausgestrahlt. Im Jahr 2002 sahen
bisher montags bis freitags durchschnittlich 2,3 Millionen Zuschauer
ab 3 Jahre die Sendung. Dies entspricht einem durchschnittlichen
Marktanteil von 21,7 Prozent (Marktanteil 14- bis 49 Jahre 23,3
Prozent). Die Sendung ist damit unangefochtener Marktführer auf dem
16 Uhr-Sendeplatz.
    
    Im Rahmen der Sonderprogrammierung zur Fußball-Weltmeisterschaft
strahlte Sat.1 erstmals zwei "Richter Alexander Hold - Spezial" in
der Primetime (dienstags, 20.15 bis 21.15 Uhr) aus. Durchschnittlich
15 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe der
14-49-Jährigen und 3,7 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre zeigten
deutlich die hohe Akzeptanz des Richters und seiner Sendung.
    
    
ots Originaltext: Sat.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Kristina Fassler
Sat.1 Kommunikation/PR
Telefon 03020902350 / Fax 03020902355
e-mail kristina.fassler@sat1.de

Christoph Sievers
PR KirchMedia Entertainment
Telefon 089 9956 4288
Telefax 089 9956 4222
Email: christoph.sievers@kirchgruppe.de


Bildmaterial über Sat.1 per ISDN: Telefon 030/2090-2395
Bildmaterial über Sat.1 per Post:    Telefon 030/2090-2390
Sat.1 im Internet: www.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: