SAT.1

This girl is on fire: Ruby O. Fee hochgelobt in der Presse für ihre Leistung im großen TV-Event "Die Ketzerbraut" am 14. Februar 2017 in SAT.1

Die Ketzerbraut (c)SAT.1/ Dusan Martincek This girl is on fire: Ruby O. Fee hochgelobt in der Presse für ihre Leistung im großen TV-Event "Die Ketzerbraut" am 14. Februar 2017 in SAT.1 Die junge Frau kniet halbnackt angekettet im Innenhof ihres Elternhauses: Ihre Familie wurde ermordet, ihre Ehre geschändet, ihr Heim vor ihren Augen ...

Unterföhring (ots) - Die junge Frau kniet halbnackt angekettet im Innenhof ihres Elternhauses: Ihre Familie wurde ermordet, ihre Ehre geschändet, ihr Heim vor ihren Augen niedergebrannt. Aus der jungen Kaufmannstochter Veva (Ruby O.Fee) wird "Die Ketzerbraut". In dem Historienevent nach dem gleichnamigen Roman von Iny Lorentz (am 14. Februar 2017, 20:15 Uhr, SAT.1) spielt die 21-jährige Ruby O. Fee in einer einzigartigen Mischung aus Verletzlichkeit und Kampfgeist die Hauptrolle der Veva Leibert. Ihre Figur wächst wohlbehütet auf, doch als ihr in den Wirren der Reformation alles genommen wird, sinnt sie auf Rache. "Ihr Spiel widersetzt sich dem rein Rationalen, dem nur Zweckmäßigen, gleicht in ihren schönsten Momenten einem Trance-Zustand", schwärmt Rainer Tittelbach auf tittelbach.tv von Ruby O. Fees Leistung. Und diese Leistung verleitet auch andere Medien zu begeisterten Pressestimmen: "Fee verkörpert eine kämpferische Frau mit dem Mut zu einigen harten Szenen. Respekt!" meint TV Movie. TV Today attestiert: "Mitreißendes Kostümdrama mit viel Biss und Girlpower". Denn auch Vevas größter Feind ist eine Frau: Walpurga von Gigging (Elena Uhlig) macht Veva im kompromisslosen Kampf um Selbstbestimmung das Leben zur Hölle - und gibt sich als ihre Vertraute aus. Erkennt die Kaufmannstochter die wahren Absichten ihrer Gefährtin? Und welches Spiel treibt Vevas Jugendfreund Ernst Rickinger (Christoph Letkowski)? Liebt er sie aufrichtig, oder steckt er mit dem Ketzer unter einer Decke? Und nutzt er Veva nur für seine Zwecke aus?

Hintergrund:

Hinter der Kamera zeichnet das Team der "Die Wanderhure"-Trilogie verantwortlich, das schon einmal eine kämpferische junge Frau nach einem Roman von Iny Lorentz sehr erfolgreich inszeniert hat. Andreas Bareiss und Sven Burgemeister produzierten den Film. Regie führte erneut Hansjörg Thurn.

Infos und Bilder finden Sie hier http://epaper.media/sat1/die-ketzerbraut/ "Die Ketzerbraut" am 14. Februar 2017 ab 20:15 Uhr in SAT.1

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG Kommunikation/PR Nathalie Galina/Katrin Dietz Tel. +49 (89) 9507-1186/-1154 Nathalie.Galina@ProSiebenSat1.com Katrin.Dietz@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:

Andrea Pernpeintner Tel. +49 (89) 9507-1170 Andrea.Pernpeintner@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: