SAT.1

Messerscharf! "Jack the Ripper" in SAT.1 dominiert den Dienstagabend

Unterföhring (ots) - 30. November 2016: Diese Verfolgungsjagd hat einen klaren Gewinner: Starke 13,8 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer gruselten sich mit Sonja Gerhardt im Historienthriller "Jack the Ripper - Eine Frau jagt einen Mörder" und machten SAT.1 zum Prime-Time-Sieger. In der SAT.1-Relevanz-Zielgruppe der 14-bis 59-jährigen Zuschauer verfolgten 14,5 Prozent das spannende Duell im Film zwischen der jungen Deutschen Anna Kosminski und dem berüchtigsten Serienkiller Englands. Damit ist SAT.1 auch in dieser Zielgruppe die klare Nummer eins. Die Spitzenquote für die anschließende Dokumentation rundete den erfolgreichen Abend in SAT.1 ab: 14,9 Prozent der 14- bis 49-jährgen Zuschauer (13,8%, Z.14-59) begaben sich in "Jack the Ripper - Was wirklich geschah" auf die Suche nach dem wahren Ripper.

Basis: alle Fernsehhaushalte Deutschlands (integriertes Fernsehpanel D + EU) Quelle: AGF/GfK-Fernsehforschung / TV Scope / ProSiebenSat.1 TV Deutschland Audience Research Erstellt: 30.11.2016 (vorläufig gewichtet: 29.11.2016)

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media SE Katrin Dietz Kommunikation/PR Unit Fiction Medienallee 7 - D-85774 Unterföhring Tel. +49 (89) 9507-1154 Katrin.Dietz@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:

Tabea Werner Tel. +49 (89) 9507-1167 Tabea.Werner@ProSiebenSat1.com

 
Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: