SAT.1

Tom Beck hat mehrere Frauen gleichzeitig - in der SAT.1-Komödie "Dating Alarm" am 20. September

Tom Beck hat mehrere Frauen gleichzeitig - in der SAT.1-Komödie "Dating Alarm" am 20. September
Tom Beck hat mehrere Frauen gleichzeitig - in der SAT.1-Komödie "Dating Alarm" am 20. September Single werden ist nicht schwer, Single sein dagegen sehr. Das müssen die drei Protagonisten des neuen SAT.1-Films "Dating Alarm" am 20. September 2016 um 20:15 Uhr feststellen. Foto: ©SAT.1/Conny Klein Dieses Bild darf bis Ende 2016 ...

Unterföhring (ots) - 15. September 2016. Single werden ist nicht schwer, Single sein dagegen sehr. Das müssen die drei Protagonisten des neuen SAT.1-Films "Dating Alarm" am 20. September 2016 um 20:15 Uhr feststellen. Womanizer Edgar (Tom Beck) datet gleich mehrere Frauen abwechselnd. Auf Eine will er sich nicht festlegen. Bis er seiner Jugendliebe Hannah (Friederike Kempter) wiederbegegnet. Das Problem: Auch sie trifft sich mit mehreren Verehrern parallel. Traditioneller war bisher das Liebesleben von Edgars verheiratetem Bruder Friedrich (Axel Stein). Doch als seine Ehefrau ihn aus heiterem Himmel verlässt, steht Edgars spießiger Gegenpol auf einmal auf der Matte des Frauenhelden - und lernt prompt eine ganz neue Welt kennen. Die drei Hauptdarsteller selbst blicken auf ganz andere Dating-Erfahrungen in ihrem Leben zurück: "Mit 13 oder 14 habe ich einen Brief geschrieben. Ich wollte mega kreativ sein und habe meinen ersten Liebesbrief auf Klopapier verfasst. Spitzen Idee!", kann Tom Beck heute über seinen Fauxpas lachen. Axel Steins erster Liebesbrief ist "ähnlich wie bei Edgar, schon 20 Jahre her", sagt der Darsteller. "Bei uns gab es ja noch kein SMS oder WhatsApp. Ich weiß gar nicht mehr, an wen der Liebesbrief gerichtet war und ob ich überhaupt eine Antwort erhalten habe." Friederike Kempter gesteht im Interview, dass sie überhaupt kein Dating-Typ ist: "Sich ständig präsentieren zu müssen, war mir schon immer ein Graus."

Im SAT.1-Film "Dating Alarm" am Dienstag, 20. September 20:15 Uhr dürfen sich alle drei Schauspieler in anderen Rollen ausprobieren. Die vollständigen Interviews finden Sie unter http://presse.sat1.de/Dating_Alarm.

Pressekontakt SAT.1:

Nathalie Galina Tel. +49 (89) 9507- 1186 nathalie.galina@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion

Alina Jahrmarkt Tel. +49 (89) 9507-1191 alina.jahrmarkt@prosiebensat1.com

 
Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: