SAT.1

PLANETOPIA
Sonntag, 21. April 2002, 23.20 Uhr
Moderation: Susanne Kripp

    Berlin (ots) - Schicksale - 10 Tage nach der Explosion auf DjerbaBei dem mutmaßlichen Terroranschlag auf Djerba starben bisher 16 Menschen. Weitere ringen noch jetzt mit schwersten Verbrennungen um ihr Leben. Wie können Ärzte die verbrannten Körperstellen retten? Die Medizin ist mittlerweile so weit, völlig zerstörte Hautpartien wiederherzustellen. Trotzdem leiden Brandopfer ein Leben lang unter irreversiblen Schäden und Entstellungen. ,,PLANETOPIA" spricht mit Betroffenen.

    Spritsparen - Kann man das wirklich lernen?

    Die Benzinpreise erreichen Extrempreise. Auto fahren ist Luxus. Jetzt bleibt nur noch eines: Spritsparen. Aber wie? Fahrschulen lehren in so genannten "Spritfahrstunden", wie man mit 60 km/h im fünften Gang nicht nur ökonomisch schleicht, sondern auch Bares spart. "PLANETOPIA" testet, ob die Fahrstunden sich tatsächlich lohnen.

    Duftattacke - Ein Leben mit der Atemmaske

    Mit einer Gesichtsmaske über die Straße. Für Karin kann das Verlassen ihrer Wohnung ohne ein Atemschutzgerät fatale Folgen haben. Sie leidet unter MCS, einer gefährlichen und wenig erforschten Allergie gegen Düfte. Sobald ihr Körper fremde Duftstoffe aufnimmt, rebelliert er: Übelkeit, Hautausschläge, bis hin zu Gedächtnisstörungen. Die Ursache ist nicht geklärt. "PLANETOPIA" berichtet über ein Leben in der Isolation.

    Explosive Helden - Deutschland im Abbruch

    Sie sind in ganz Deutschland unterwegs, um Bauten dem Erdboden gleich zu machen: Sprengmeister, explosive Helden! Abbrucharbeiten haben in Deutschland Hochkonjunktur: Sprengungen sind an der Tagesordnung. Oft werden neue Gebäudekomplexe dort geplant, wo noch alte Bauwerke stehen. Genau die müssen daher erst mal weg - am effektivsten erledigt das Sprengstoff. "PLANETOPIA" berichtet über den Dynamit-Job: Was fasziniert Sprengmeister daran, die Welt immer wieder in kleine Teilchen zu zerlegen und welchen Risiken setzen sie sich dabei immer wieder aus?


ots Originaltext: Sat.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Für Rückfragen:
Simone Richter
Tel: 06131/600-2615, Fax: -2528
Jutta Kehrer
Sat.1 Kommunikation/PR
Telefon 030 - 2090 2357
Fax 030 - 2090 2313
e-mail jutta kehrer@sat.1de

Bildmaterial über Sat.1 per ISDN: Telefon 030/2090-2395
Bildmaterial über Sat.1 per Post:  Telefon 030/2090-2390
Sat.1 im Internet: www.sat1.de


Presseinformation


  Presseinformation vom 19. April 2002

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: