SAT.1

Drehstart der fantastischen Romantic-Comedy "Verhexte Hochzeit" mit Markus Knüfken, Isabella Parkinson, Anna Loos u.a.

Berlin (ots) - Jungunternehmer Enno (Markus Knüfken) hat sich bisher mit seinen kleinen Lügen und Angebereien ganz gut durchs Leben geschlagen, aber nun hat er ernsthafte Probleme. Seine Internetfirma, die er mit den Freunden Castro (Oscar Ortega Sanchez) und Pee-Jay (Lars Gärtner) gegründet hat, verbucht kaum Einnahmen und der Kreditgeber will ihm kein Geld mehr geben. Die Hochzeit mit seiner langjährigen Freundin Anna-Clara (Anna Loos) steht kurz bevor - doch Enno ist sich inzwischen nicht mehr sicher, ob er sie überhaupt liebt. Bei seiner Geburtstagsfeier lernt er die Zauberin Emily (Isabella Parkinson) kennen, die als Überraschungsgast auftritt. In ihrer Show macht sie Enno Weissagungen, die seine wunden Punkte offen legt - er sei ein Lügner und würde bald heiraten. Er verabredet sich mit ihr und behauptet, Anna-Clara sei nicht seine Freundin, sondern seine Schwester. Fasziniert von Emilys Faible für Magie und Übersinnliches, nimmt er auch ihre schwarze Katze Zarathustra in Kauf, obwohl er unter einer schweren Katzenallergie leidet. Sie verbringen eine Liebesnacht, aber Emily warnt Enno, wenn er sie belügt, muss er dafür büßen. Enno versucht sich von Anna-Clara endgültig zu trennen, schafft es aber nicht und erfindet immer wieder Notlügen. Emily kommt ihm auf die Schliche und wirft ihn raus. Kurz darauf findet Enno im Kofferraum seines Autos eine Leiche ohne Kopf, von der er glaubt, es ist sein Kreditgeber. Aus Angst, des Mordes beschuldigt zu werden, versucht Enno, den Wagen samt Leiche beiseite zu schaffen. Doch das ist nicht so einfach, denn zwei Mafiosi sind hinter dem Kreditgeber her. Alles scheint wie verhext. Er ist sich nicht sicher: Ist die Liebe zu Emily die Ursache oder die Lösung all seiner Probleme? Drehtermin: 4. April bis 13. Mai 2002 Drehorte: Köln und Umgebung Produktion: Colonia Media GmbH Produzent: Christian Granderath Format: 1 x 90 Minuten Drehbuch: Eckehard Ziedrich Regie: Kaspar Heidelbach ots Originaltext: Sat.1 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Kontakt: Marion Deike Sat.1 Kommunikation/PR Telefon 030-2090-2372 / Fax 030-2090-2388 e-mail marion.deike@sat1.de Sat.1 im Internet: www.sat1.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: