SAT.1

Planetopia
Sonntag, 17. Februar 2002, 22.45 Uhr
Moderation: Susanne Kripp

    Berlin (ots) -
    
    Lawinenrettung - Wettlauf gegen den weißen Tod
    
    Immer mehr Skifahrer und Snowboarder, die in den Bergen abseits
der Pisten unterwegs sind, werden Opfer von Lawinen. Viele tragen
einen Sensor in der Skikleidung, der ihnen im Notfall das Leben
retten soll. Doch die scheinbare Sicherheit verleitet zu größerem
Risiko - das kann tödlich sein. PLANETOPIA testet, ob Lawinenpiepser,
Notruf-Sensoren oder ein neuartiges Lawinen-Handy tatsächlich Leben
retten können.
    
    Datenbank des Todes - Auf Spurensuche in Bosnien
    
    Mit dem weltweit aufwändigsten Erkennungsprogramm versuchen
Amerikaner, Deutsche, Franzosen, Dänen und Niederländer die
sterblichen Überreste der Opfer aus den Jugoslawien-Kriegen zu
identifizieren. Noch immer gelten in Bosnien-Herzegowina über 30.000
Menschen als vermisst. Aus Massengräbern wurden inzwischen die
Überreste von 7.000 Menschen geborgen. Doch wer sind die Toten?
    Sicherheitsrisiko Reifen - Der PLANETOPIA-Test
    
    Nur jeder dritte Autofahrer kontrolliert regelmäßig den
Reifendruck, jeder vierte ist mit mickrigem Profil unterwegs:
gefährliche Schlamperei! Denn ein platzender Reifen bedeutet bei
höherer Geschwindigkeit akute Lebensgefahr. Jetzt versprechen
Hersteller neuartige pannensichere Notlaufreifen: Mit vier "Platten"
problemlos bis zur nächsten Werkstatt - verspricht der Hersteller.
PLANETOPIA hat ihn beim Wort genommen!
    
    Fundsache: Riesensaurier - Revolution in der Geschichte der Dinos?
    
    Sensation für Paläontologen: Der Kanadier Phil Currie entdeckte in
Argentinien Überreste eines unbekannten fleischfressenden
Dinosauriers. Größer und gefährlicher als T-Rex, das bisherige
Dino-Vorzeigeexemplar. Doch nach dem Mammut-Fund geht die eigentliche
Arbeit von Forschern wie dem Münchner Markus Moser erst richtig los:
In mühevoller Kleinarbeit müssen die Knochen ausgewertet werden. Erst
dann weiß man, wie die Dinos gelebt haben.
    
    
ots Originaltext: Sat.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Für Rückfragen:
Simone Richter
Tel: (0 61 31) 600-26 15
Fax: -25 28

Helga Hörnle
Sat.1 Programm-Kommunikation/PR Magazine und Aktuelles
Telefon (0 30) 20 90-23 85 / Fax (0 30) 20 90-23 37
e-mail helga.hoernle@sat1.de

Sat.1 im Internet: www.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: