SAT.1

24 Stunden
Montag, 4. Februar 2002, 23.50 Uhr
Heute wird die Sau geschlachtet

    Berlin (ots) - Der große Landleben-Report. Da ist zum einen
Kerstin Biemelt, Tierärztin aus Leidenschaft, die sich aufs Großvieh
spezialisiert hat. Sie kennt sich aus mit dem Besamen von Kühen,
schreitet schon mal zur Operation, wenn Hörner zu lang geworden oder
Kuhschwänze gebrochen sind. Sie impft Kaninchen, schleift
Pferdegebisse und ist dort unterwegs, wo Großställe und
Milchviehbetriebe die Nachfolge von Landwirtschaftlichen
Produktionsgenossenschaften der DDR angetreten haben: im Großraum
Peitz, einer Kleinstadt unweit der Grenze zu Polen.
    
    Zum anderen ist da ein altes Ehepaar, Anna und Richard Hühnchen,
die mitten in Peitz auf ihrem Mini-Bauernhof nicht anders leben als
ihre Vorfahren. Die beiden über 80-Jährigen haben sich in ihrem Leben
weder vom Kommunismus, noch von der Wende beeinflussen lassen:
Morgens wird das Kleinvieh versorgt, die drei Kühe müssen gemolken
werden, und in der Küche bereitet Anna Hühnchen auf dem Kochofen das
Mittagessen vor. Fast alle Zutaten kommen vom eigenen Hof - und am
nächsten Tag soll es frisches Fleisch geben. Denn Frida, die
Fünf-Zentner-Sau, wird geschlachtet.
    
    Die "24 Stunden"-Autoren Wolfgang Matte und Wolfgang Stoltz haben
das Leben ganz unterschiedlicher Landmenschen beobachtet am Tag der
Hausschlachtung, an dem sich ihre Wege kreuzen. Denn Tierärztin
Kerstin Biemelt kommt zur Fleischbeschau auf Hühnchens Hof.
    
    
ots Originaltext: Sat.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Helga Hörnle
Sat.1 Programm-Kommunikation/PR Magazine und Aktuelles
Telefon (0 30) 20 90-23 85 / Fax (0 30) 20 90-23 37
e-mail helga.hoernle@sat1.de

Sat.1 im Internet: www.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: