SAT.1

"Bulle von Tölz" nicht zu bremsen
Krimi-Reihe mit Ottfried Fischer holt beste Reichweite seit sechs Jahren

    Berlin (ots) - "Der Bulle von Tölz" erzielte am Mittwoch mit einer
Reichweite von 6,44 Mio Zuschauern die höchste Zuschauerzahl seit
sechs Jahren und war damit die meistgesehene Sendung des Tages. Der
Marktanteil betrug beim Gesamtpublikum (Zuschauer ab 3 Jahre) 25,3
Prozent sowie bei den 14- bis 49-Jährigen 24,0 Prozent (Reichweite
14-49: 2,71 Mio). Die Krimireihe mit Ottfried Fischer hatte bereits
am vergangenen Mittwoch die 6-Millionen-Zuschauer-Marke übersprungen.
Titel der gestrigen Folge: "Der Liebespaarmörder".
    
    Anschließend erzielte "Die Harald Schmidt Show" einen Marktanteil
von 18,1 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen (RW 3+: 1,53 Mio; RW
14-49: 0,89 Mio).
    
    Vorläufig gewichtete Daten, Fernsehpanel (D)
    Quelle: GfK, pc/tv, SevenOne Media Audience Research
    
    
    
ots Originaltext: Sat.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen:

Andreas Thiemann
Sat.1 Kommunikation/PR Quoten
Telefon 030/ 20 90-23 54 / Fax 030/ 20 90-23 13
e-mail andreas.thiemann@sat1.de
Sat.1 im Internet: www.sat1.de und www.presse.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: