SAT.1

AKTE 02/3 - REPORTER DECKEN AUF
Dienstag, 15. Januar 2002, 22.15 Uhr
Moderation: Ulrich Meyer

    Berlin (ots) -  

    Vorsicht vor den Leichttransportern: Wie gefährlich sind die
kleinen Flitzer?
    
    Christian Sch. hat 1,7 Tonnen Zeitungen geladen, und wie immer ist
er in Zeitdruck. Plötzlich passiert es: Die Ladung verrutscht, der
Transporter fliegt über die Leitplanke auf die Gegenfahrbahn. Bilanz
des schweren Unfalls: zwei Tote, eine Schwerverletzte. Nicht selten
bringen Lieferwagen über vier Tonnen auf die Waage, trotzdem sind die
Fahrer mit 150 km/h unterwegs, niemand kontrolliert sie. Vor dem
Gesetz ist alles in Ordnung. Doch Experten wissen: Der hohe
Schwerpunkt der Transporter, ungenügend gesicherte Ladung und
Pkw-ähnliche Geschwindigkeiten machen viele Kleintransporter zu
fahrenden Bomben. "AKTE 02" und der ADAC haben den Praxistest gemacht
- mit erschreckenden Ergebnissen.
    
    Die Schöne und das Superhirn: Was Miss Germany in einer Stunde
lernen kann
    
    Merkzettel oder Einkaufslisten braucht Jan Formann nicht. Solche
Kleinigkeiten sind für den 45-jährigen Wirtschaftswissenschaftler nur
Aufwärmübungen. Denn er belegte im vergangenen Jahr den zweiten Platz
bei der deutschen Gedächtnismeisterschaft und will es dieses Jahr auf
Platz 1 schaffen. Trainieren kann er mit seiner Lebensgefährtin, der
deutschen Gedächtnismeisterin. "AKTE 02" hat das Vorzeige-Paar der
Superhirne besucht und macht den Live-Test mit der amtierenden Miss
Germany: Wie schnell kann man ihr Gedächtnis trainieren? Die besten
Tipps gegen das Vergessen.
    
    Tote Hose in deutschen Betten: Warum viele Paare Enthaltsamkeit
üben
    
    Die meisten Deutschen haben mindestens 2,5mal Sex in der Woche -
sagen Statistiken. Doch wer Paare direkt befragt, bekommt diese Zahl
kaum je bestätigt. Baldur H. (24) und Kaya S.(23) behaupten sogar:
Enthaltsamkeit ist gut für unsere Beziehung. Woher also kommt die
Kluft zwischen Umfrage-Ergebnissen und individuellem Liebesleben?
"AKTE 02" forscht nach - und findet erstaunliche Erklärungen.
    
    Außerdem: Wie Betrüger an Ihr Geld wollen: Die Festnahme vor der
"AKTE"-Kamera
    
    
ots Originaltext: Sat.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen: Eva Bons, Tel.: (0 22 27) 90 50 20

Helga Hörnle
Sat.1 Programm-Kommunikation/PR Magazine und Aktuelles
Telefon (0 30) 20 90-23 85 / Fax (0 30) 20 90-23 37
e-mail helga.hoernle@sat1.de
Bildmaterial über Sat.1 per ISDN: Telefon 030/2090-2395
Bildmaterial über Sat.1 per Post:    Telefon 030/2090-2390
Sat.1 im Internet: www.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: