SAT.1

Fototermin am Set des Sat.1-Thrillers
"Am Ende die Wahrheit" (AT)

Berlin (ots) - Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, auf dem Weg zur Arbeit wird Flugzeugingenieur Georg (Dennis Schmidt-Foss) vor den Augen seiner Frau Katrin (Katharina Wackernagel) von einem Auto erfasst und tödlich verletzt: Georg stirbt noch am Unfallort. Katrin und Georgs Schwester Franziska (Jennifer Nitsch) sind geschockt, doch trotz der Trauer geben sie sich nicht geschlagen, denn beide sind davon überzeugt, dass dieser Unfall in Wirklichkeit Mord war. Franziska beginnt mit ihren Recherchen im Flughafenumfeld und stößt auf schockierende Tatsachen: Die Firma, für die ihr Bruder gearbeitet hat, handelt mit so genannten "Bogus-Parts", Flugzeugersatzteilen, die entweder gebraucht, gefälscht oder gestohlen sind. Der Einsatz dieser Teile kann lebensgefährlich sein, da sie die erlaubten Flugmeilen bei weitem überschritten haben. Den skrupellosen Drahtziehern ist das allerdings egal, denn bei dem Handel geht es um sehr lukrative Geschäfte. Um den ermittelnden Staatsanwalt Treptow (Tim Bergmann) von ihrer Mord-These zu überzeugen, verfolgt Franziska die Spuren im Schmuggelgeschäft auf eigene Faust. Ihre Hartnäckigkeit wird ihr allerdings beinahe zum Verhängnis... Zu einem Fototermin am Set am 29. November um 12.30 Uhr am Flugplatz Hangelar (Towergebäude) 53757 St. Augustin/Hangelar möchten wir Sie herzlich einladen. Motiv: Franziska (Jennifer Nitsch) und Staatsanwalt Treptow (Tim Bergmann) finden im Flugzeughangar eine ausgetauschte Treibstoffpumpe, mit der Georgs Cessna manipuliert wurde. Bitte teilen Sie mir mit, ob Sie diesen Termin wahrnehmen können! Mit besten Grüßen aus Berlin! Anna-S. Kopmann (T.: 030-2090-2379) Fax-Antwort an 030 - 2090 2374 Sat.1 im Internet: www.sat1.de und www.sat1nachrichten.de ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: