SAT.1

Hochzeit mit einem Unbekannten: Kann das funktionieren? TV-Experiment "Hochzeit auf den ersten Blick" überlässt Experten die Partnerwahl - am Sonntag, 16. November 2014, in SAT.1

Unterföhring (ots) - "Ich kann doch nicht jemanden heiraten, den ich gar nicht kenne!" - "Meine größtes Problem wird sein: Was sagt meine Mutter dazu?" - "Super, das erspart mir eine Menge Sucherei - "Für mich war die Ehe bislang immer heilig!" 120 potentielle Teilnehmer des TV-Beziehungsexperiments "Hochzeit auf den ersten Blick" - ab Sonntag, 16. November 2014 in SAT.1 - staunen nicht schlecht, als sie erfahren, was sie erwartet. "Das Blind-Date findet auf dem Standesamt statt - und das erste, was Sie zu Ihrem zukünftigen Ehepartner sagen, ist: 'Ja, ich will' - und es ist eine rechtskräftige Ehe", erläutert Dr. Sandra Köhldorfer, Psychoanalytikerin und eine von vier Experten, die mit wissenschaftlichen Mitteln versuchen, für die Singles den Partner fürs Leben zu finden. Hochzeit mit einem Unbekannten? Für viele Deutsche ein Unding: Wie eine aktuelle forsa-Umfrage* im Auftrag von SAT.1 zeigt, sollten sich heiratswillige Paare nach Meinung der Deutschen im Schnitt ca. 2,5 Jahre Bedenkzeit geben, bevor sie den Bund der Ehe eingehen. Die deutliche Mehrheit der Befragten (85 Prozent) hält ein Zusammenwohnen vor der Ehe für wichtig. Für eine klare Mehrheit (74 Prozent) wäre es zudem unvorstellbar, jemanden zu heiraten, ohne vorher Sex mit ihm/ihr gehabt zu haben. Schlechte Karten für die Teilnehmer von "Hochzeit auf den ersten Blick"?

"Hochzeit auf den ersten Blick" Acht Singles überlassen ihre Partnersuche einem Expertenteam und vertrauen auf ein wissenschaftliches Matching: Die Experten stellen nach eingehender Prüfung aus einer Vielzahl an Bewerbern vier Paare zusammen. Die Bindungswilligen treffen auf dem Standesamt zum ersten Mal aufeinander - und geben ihrem neuen, noch unbekannten Partner das Ja-Wort. Erst nach der rechtskräftigen Eheschließung folgt die Kennlern-Phase: Das ungewöhnliche Beziehungsexperiment begleitet die frisch Vermählten in die Flitterwochen, dokumentiert das nähere Kennenlernen im Alltag und stellt das Paar nach sechs gemeinsam verbrachten Wochen vor die Entscheidung: zusammen bleiben oder scheiden lassen?

Weitere Information zum Format finden Sie auf http://presse.sat1.de/Hochzeit. Einen exklusiven Ausschnitt der ersten Folge sehen Sie auf www.presse.sat1.de.

SAT.1 zeigt das spannende TV-Experiment "Hochzeit auf den ersten Blick" am 16. November 2014 um 17:55 Uhr in SAT.1.

* Quelle: forsa. Gesellschaft für Sozialforschung und statistische Analysen mbH im Auftrag von SAT.1, September 2014, repräsentative Telefonbefragung (Basis: 1.502 Befragte, deutschsprachige Männer und Frauen zwischen 18 und 69 Jahren). Abdruck / Zitate aus der Studie nur mit Hinweis auf die Quelle und folgendem Sendehinweis: "Hochzeit auf den ersten Blick" ab Sonntag, 16. November 2014, in SAT.1.

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 Deutschland TV GmbH Kommunikation/PR Factual & Sports Michael Benn Tel. +49 [89] 9507-1188, Michael.Benn@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:

Susi Lindlbauer Telefon +49 [89] 9507-1182, Susi.Lindlbauer@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: