SAT.1

Schnarch-Alarm und Schäfchen zählen im Keller - "Promi Big Brother" heute 20:15 Uhr in SAT.1

Schnarch-Alarm und Schäfchen zählen im Keller - "Promi Big Brother" heute 20:15 Uhr in SAT.1
"Promi Big Brother - Das Experiment" täglich 22.15 Uhr in SAT.1 Motiv: Tag 8, Match für die "Unten"-Bewohner, die Bewohner müssen Schafe zählen, Michael Wendler zählt Foto: © SAT.1 Dieses Bild darf bis Ende August 2014 honorarfrei fuer redaktionelle Zwecke und nur im Rahmen der Programmankuendigung verwendet werden. Spaetere ...

Unterföhring (ots) -

22. August 2014. Von wegen süße Träume! Für die Kellerkinder heißt 
es: Schäfchen zählen! Matchalarm für die "Unten"-Bewohner um 2:35 Uhr
nachts. Alle - bis auf Hubert Kah - müssen antreten und mit 
Schlafmützen und weißen Nachthemden "bewaffnet" in den Matchraum. 
Dort warten auf die fünf Bewohner 119 putzmuntere, echte Schafe. "Oh,
die schmecken bestimmt lecker", ruft Ela Tas euphorisch. Nix da - es 
ist Schäfchen zählen angesagt! Gemeinsam müssen sie herausfinden, wie
viele Schafe sich genau im Gehege befinden. Fünfmal 20 Minuten haben 
sie dafür Zeit. Diverse Strategien werden hitzig durchdacht. Michael 
Wendler übernimmt schließlich die Führung: "Wer geht zu den Schafen 
rein? Wer bleibt draußen und zählt?" Janina weigert sich sofort: "Ich
gehe nicht rein!" Der Wendler kontert: "Kannst Du denn zählen?" 
Ronald Schill sagt an: "Wir treiben die gezählten in die Ecke ..." 
Doch da hat er die Rechnung ohne die Schafe gemacht - die haben ihren
eigenen Kopf und machen, was sie wollen. Janina unsicher: "Ich habe 
so eine ungefähre Zahl: 110!" Michael sauer: "Ungefähr gilt nicht 
..." Ob sie noch auf das richtige Ergebnis kommen?

Schnarch-Alarm: Vergrault Hubert Kah seine Keller-Mitbewohner? Hubert
Kah wohnt ab sofort "Unten" - so haben es die Zuschauer entschieden. 
Für Claudia Effenberg, Ronald Schill und die anderen Keller-Bewohner 
ist das ein Desaster. Claudia jammert: "Als Hubert nach unten kam, 
habe ich fast einen Schockzustand gehabt. So lieb und lustig dieser 
Kerl ist - aber er schnarcht ganz, ganz, ganz extrem und redet auch 
sehr laut im Schlaf. Das ist fast schon ein Schreien. Ich habe eine 
Nacht mit ihm oben erlebt und das ist wirklich eine Katastrophe. Man 
kriegt kein Auge zu, wenn man mit ihm in einem Raum schläft." Und da 
es nur einen Innenraum im Keller gibt, schlägt Ronald Schill sein 
Nachtlager in dem kleinen Austritt auf. Janina Youssefian verzweifelt
im Sprechzimmer: "Jetzt haben wir einen Schnarcher hier. Ich bin 
vollkommen sprachlos. Wahrscheinlich hat 'Big Brother' ihn nur 
genommen, weil er so schnarcht. Und die Zuschauer wollen uns jetzt 
noch mehr leiden sehen. Ganz ehrlich - ich freue mich, wenn ich hier 
morgen vielleicht rausgehe." Claudia hat ähnliche Gedanken: "Ich 
schlafe einen Meter neben Hubert. Wenn es gar nicht geht, gebe ich 
auf ..."

Das riecht nach Ärger: Heute Abend (ab 20:15 Uhr, SAT.1) wird live 
entschieden, wer als erstes das "Promi Big Brother"-Haus verlassen 
muss. Zuvor muss jeder einen seiner Mitbewohner nominieren. Die 
beiden Bewohner mit den meisten Stimmen landen auf der 
Nominierungsliste. Die Zuschauer entscheiden dann, wer noch heute 
Abend aus dem Haus fliegt.

Aktuelle Informationen zu "Promi Big Brother -Das Experiment" sind ab
sofort auf http://www.presse.sat1.de/promi_bb abrufbar.

"Promi Big Brother - Das Experiment" von Freitag, 15. August 2014, 
bis Freitag, 29. August 2014, in SAT.1:
- täglich live um 22:15 Uhr
- 22. und 29. August zusätzlich große Live-Show um 20:15 Uhr

Pressekontakt:
ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Kommunikation / PR Entertainment
Linda Feller
Tel. +49 [89] 9507-1187
Linda.Feller@ProSiebenSat1.com


Bildredaktion:
Tabea Werner
Tel. +49 [89] 9507-1167
Tabea.Werner@ProSiebenSat1.com 

 
Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: