SAT.1

Drehstart zur dritten Staffel der Sat.1-Serie "Klinikum Berlin Mitte" mit Francis Fulton-Smith, Anke Sevenich, Dorkas Kiefer, Dirk Martens, Dénise Virieux, Peter Ketnath, Michael Schiller, Hans-Martin Stier u.a.

Berlin (ots) - Sie sind in ständiger Bereitschaft: die Ärzte der Notaufnahme im Klinkum Berlin Mitte. Ihr Privatleben bleibt da häufig auf der Strecke, aber natürlich werden Konflikte untereinander auch mal im Job ausgetragen, vor allem wenn die Liebe den Klinikalltag durcheinanderbringt. Nachdem Professor Dr. Ulrich Bischoff (Hans-Martin Stier), Leiter des Klinikums, die Schließung des Hauses zu Beginn der zweiten Staffel erfolgreich verhindern konnte, agiert nun wieder ein altbewährtes Ärzteteam rund um die Notaufnahme. Dabei werden an die beiden Assistenzärzte Dr. Claudia Jungblut (Anke Sevenich) und Dr. Jens Leyendecker (Francis Fulton-Smith) hohe Anforderungen gestellt, die bisweilen mit ihren privaten Problemen kollidieren. Claudia Jungblut leidet unter ihrer Brustkrebserkrankung und lässt sich teure Medikamente aus den USA besorgen. In sie setzt sie all ihre Hoffnungen. Womanizer Leyendecker hingegen ist den Reizen der frisch beförderten Oberschwester Yvonne (Dorkas Kiefer) erlegen, bereut das aber schon bald, als er merkt, dass sie darin mehr als nur eine Affäre sieht. Oberärztin Dr. Julia Ritter (Dénise Virieux) plagen ganz andere Sorgen. Sie erwartet ein Kind von ihrem Kollegen Dr. Marcel Plenzdorff (Dirk Martens) - der allerdings glaubt nicht an seine Vaterschaft, da er sich hat sterilisieren lassen. Dass es trotz des Eingriffes zu einer Befruchtung kommen kann, will er lange nicht wahrhaben. Asiatisch gelassen agiert Dr. Ho-An Lee (Maverick Quek), der aber auch nicht frei ist von familiärem Stress: Seine Ehefrau Susanne (Sandra Nedeleff) ist geistig verwirrt und lässt sich auch nicht davon abhalten, sich, wenn sie will, in Unterwäsche auf den Notaufnahme-Counter zu setzen... Der Arzt Daniel Thies (Peter Ketnath) verdingt sich nebenbei als Begleiter für reifere Damen - und gerät fast an die Gattin seines Chefs Bischoff, während Neuzugang Angelika von Thum (Feo Schenk) den Avancen von Jens Leyendecker ausgesetzt ist - ganz zum Missfallen Yvonnes. Hinzu kommen all die Patienten, die nicht nur körperliche Leiden quälen, sondern die auch ihre privaten Geschichten mit ins Klinikum tragen. Da ist vollster Einsatz gefragt, die Notaufnahme kennt keinen Feierabend... Als Gaststars in dieser Staffel sind u.a. zu sehen: Gina Wild, Ralf Richter, Hans Peter Hallwachs und Siemen Rühaak. Drehzeit: 04. September bis 09. April 2002 Drehort: Berlin und Studio Babelsberg Produktion: Phoenix Film Produzent: Markus Brunnemann Redaktion: Katharina Kleine, Astrid Rullmann Format: 13 x 45 Drehbuch: Annette Bott, Rolf Barth, Vera Kriegeskotte/Andreas Thiel u.a. Regie: Ulrich Zrenner, Axel Barth u.a. ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Manuela Waberski Sat1 Kommunikation/PR Telefon 030/2090-2373 / Fax 030/2090-2384 e-mail manuela.waberski@sat1.de Bildmaterial über SAT.1 per ISDN: Telefon 030/2090-2395 Bildmaterial über SAT.1 per Post: Telefon 030/2090-2390 Sat.1 im Internet: www.sat1.de und www.presse.sat1.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: