SAT.1

Tom Beck genial verschroben: Drehstart für den SAT.1-Krimi "Einstein" (AT) in Nordrhein-Westfalen

Ein genialer und dazu aeusserst gut aussehender Wissenschaftler mit eigenwilligen Macken, ein raetselhafter Kriminalfall im Bochumer Drogenmileu und ein aussergewoehnlicher Deal mit der Polizei: Als Nachfahre Albert Einsteins ermittelt Tom Beck derzeit als "offizieller Berater" an der Seite der Bochumer Kriminalpolizei fuer den SAT.1-Film ...

Unterföhring (ots) -

10. Juli 2014: Ein genialer und dazu äußerst gut aussehender 
Wissenschaftler mit eigenwilligen Macken, ein rätselhafter 
Kriminalfall im Bochumer Drogenmileu und ein außergewöhnlicher Deal 
mit der Polizei: Als Nachfahre Albert Einsteins ermittelt Tom Beck 
derzeit als "offizieller Berater" an der Seite der Bochumer 
Kriminalpolizei für den SAT.1-Film "Einstein" (AT). "Mich hat das 
Drehbuch gereizt, ich fand es total spannend. Die Figur ist auch 
etwas komplett Neues für mich, deswegen freue ich mich sehr, dass mir
SAT.1 das anvertraut hat", freut sich Tom Beck über seine Titelrolle 
im neuen SAT.1-Krimi.
Produziert wird "Einstein" (AT) von Zeitsprung Pictures GmbH, Regie 
führt Thomas Jahn auf Grundlage des Drehbuchs von Matthias Dinter und
Martin Ritzenhoff. In weiteren Rollen spielen u.a. Annika Ernst, Rolf
Kanies, Mark Keller, Laura Berlin und Constantin von Jascherhoff.

Inhalt:
Felix Winterberg (Tom Beck) ist ein Genie - und trägt als Ururenkel 
des berühmten Wissenschaftlers Albert Einstein, von dem er auch 
seinen Spitznamen "Einstein" hat, eine große Last auf seinen 
Schultern: Er arbeitet an mehreren wissenschaftlichen Forschungen und
ist mit 32 Jahren der jüngste Professor, der je an der Universität 
Bochum theoretische Physik unterrichtet hat. Doch Felix ist auch 
unheilbar krank: Die Erbkrankheit Chorea Huntington schlummert auch 
in ihm, der körperliche und geistige Verfall rückt unaufhaltsam 
näher, und mit hoher Wahrscheinlichkeit wird Felix seinen 40. 
Geburtstag nicht erleben. Seine Forschungen bedeuten Felix alles und 
so arbeitet er bis zu 21 Stunden am Tag. Schon mehrfach wurde er 
deshalb wegen Missbrauch und Diebstahl illegaler Aufputschmittel 
verhaftet. Nur ein außergewöhnlicher Deal mit der Polizei kann Felix 
nun vor dem drohenden Gefängnis bewahren: Wenn er der Bochumer 
Kriminalpolizei bei einem Mordfall im Drogenmilieu als "externer 
Berater" mit seinen hochintelligenten Schlussfolgerungen unter die 
Arme greift, bleibt er von der Haftstrafe verschont und kann seine 
Forschung auf dem Gebiet der Physik weiter vorantreiben. Widerwillig 
lässt Felix sich auf den brisanten Deal mit Dienstleiter Tremmel 
(Rolf Kanies) ein und bekommt zu seinem großen Missfallen die 
eigenwillige Kriminalkommissarin Elena Lange (Annika Ernst) direkt 
vor die Nase gesetzt ...

+++ Produktion: Zeitsprung Pictures GmbH +++ Produzenten: Michael 
Souvignier, Dominik Frankowski +++  Regie und Kamera: Thomas Jahn +++
Drehbuch: Matthias Dinter und Martin Ritzenhoff +++ Drehzeit: 8. Juli
bis voraussichtlich 4. August 2014 +++ Drehort: Köln, Bochum und 
Umgebung +++ Redaktion SAT.1: Patrick N. Simon +++

Bei Fragen:
ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG
Kommunikation/PR
Katrin Dietz
Tel. +49 (89) 9507-1154
Katrin.Dietz@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:
Bettina Nissum
Tel. +49 (89) 9507-1172
Bettina.Nissum@ProSiebenSat1.com 

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: