SAT.1

Dienstag, 19. Juni 2001, 22.15 Uhr (Programmwoche 25/01)
Akte 01/25 - Reporter decken auf
Moderation: Ulrich Meyer

    Berlin (ots) -

    Das Mekka der Lügenbarone: Europas größter Gebrauchtwagenmarkt

    Vom Luxusschlitten bis zur Rostlaube - auf Europas größtem Gebrauchtwagenmarkt in Essen ist alles im Angebot. Privatleute und Händler begutachten, feilschen, handeln. Doch nicht jedes Auto ist seinen Preis wert, und wer allzu blauäugig dem Verkäufer und seinen Angaben vertraut, kann böse hereinfallen. Die Polizei hat ein wachsames Auge auf das Geschehen, greift immer wieder ein: Personen- oder Fahrzeugkontrollen, Anzeigen, Verwarnungen.

    "AKTE 01" begleitet die Beamten bei ihren Rundgängen und ist mit einem Experten des ADAC unterwegs. Der "AKTE"-Test unter der Motorhaube: alles Schrott - oder was?

    Penne macht krank: Schimmel, Sporen, Umweltgifte in deutschen Schulen

    Penne macht krank: Schimmel, Sporen, Umweltgifte in deutschen SchulenEltern sind in Sorge um ihre Kinder - denn es stinkt gewaltig in der nagelneuen Grundschule Nideggen/Eifel. Ursache der üblen Gerüche sind Kohlenwasserstoffe, die die Klassenzimmer durchziehen. Chemische Verbindungen, deren Langzeitwirkung auf den Menschen als nicht ungefährlich gilt. Viele Schüler klagen über Kopfweh, Nasenbluten und juckenden Ausschlag. Doch die Verwaltung spielt auf Zeit - lüften, mehr ist bis jetzt nicht geschehen. In Duisburg schließt eine engagierte Schulleiterin verschimmelte Unterrichtsräume und muss nun mit einem Disziplinarverfahren rechnen. Eltern wollen wissen: Wer schützt unsere Kinder in der Schule?

    Statt gewinnen - zahlen: Wie Rätselfans heimtückisch abgezockt werden

    Statt gewinnen - zahlen: Wie Rätselfans heimtückisch abgezockt werdenBis zu 5.000 Mark in bar gewinnen und das Tag für Tag, einen ganzen Monat lang: Das Kreuzworträtsel in einer Zeitschrift klingt verlockend. Das Mitspielen ist ganz einfach. Die Lösungsworte in einen Gewinnkalender eintragen, dann nur noch anrufen und sofort erfahren, ob man gewonnen hat. Doch bei diesem Spiel gewinnt ein anderer: Die angegebene Nummer ist eine Auskunft, die den Anrufer, ohne dass der es merkt, zu einer teuren 0190-Nummer weiterleitet. Ein Hinweis auf die Höhe der Telefonkosten, auch unter dem Kreuzworträtsel, fehlt natürlich. Am Ende des Monats, mit der Telefonrechnung, kommt für die Rätselfreunde die teure Überraschung.

    Außerdem:

    Madonna kommt: Der Weltstar in Deutschland und sein geheimer Ausflug


ots Originaltext: SAT.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:
Eva Bons
Tel.: 0 22 27 / 90 50 20

Helga Hörnle
SAT.1 Kommunikation/PR INFO
Tel.: 030 / 20 90-23 85
Fax: 030 / 20 90-23 37
E-Mail: helga.hoernle@sat1.de

SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und http://www.presse.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: