SAT.1

Fußball-Bundesliga Saison 2000/01: 4,98 Millionen Zuschauer verfolgten "ran" am Samstag

    Berlin (ots) - Im Schnitt 4,98 Millionen Zuschauer (ab 3 Jahre)
verfolgten die Fußball-Saison 2000/01 in "ran - SAT.1-BUNDESLIGA" am
Samstag. Dies entspricht einem Marktanteil von 23,0 Prozent. In der
werberelevanten Zielgruppe der 14- bis  49-Jährigen erreichte die
Sendung einen Marktanteil von 25,1 Prozent.
    
    Am Sonntag verfolgten durchschnittlich 3,63 Millionen Fans das
Geschehen im Fußball-Oberhaus (Marktanteil 13,1 Prozent) in "ran". In
der werberelevanten Zielgruppe lag der Marktanteil bei 13,2 Prozent.
    
    Die Freitagsendung erreichte mit der Zusammenfassung einer
Bundesligapartie einen Wert von 2,48 Millionen Zuschauern im Schnitt
(MA 11,5 Prozent). Der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen lag
bei 10,8 Prozent.
    
    Dr. Philipp Geiss, Programmdirektor Sport: "Wir sind mit der
Quotenentwicklung insgesamt sehr zufrieden und konnten uns, trotz
schwieriger Rahmenbedingungen, auf hohem Niveau konsolidieren. Ein
Dankeschön an die Bundesliga für dieses tolle Finale."
    
    Das Ende der Saison 2000/01 war gleichzeitig auch der Abschied der
"ran"-Redaktion aus Berlin. Mit Beginn der neuen Saison begrüßt  "ran
- SAT.1-BUNDESLIGA" alle Fußball-Fans aus dem neuen Studio in
München.
    
    
ots Originaltext: SAT.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Inès Molitor
SAT.1 Kommunikation/PR SPORT
Tel.: 030 / 2090-2308 / Fax: 030 / 2090-2310
E-Mail: ines.molitor@sat1.de

SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und
http://www.sat1nachrichten.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: