SAT.1

SAT.1
Sonntag, 06. Mai 2001, 22.50 Uhr (Programmwoche 19/01) PLANETOPIA

    Berlin (ots) -
    Moderation: Susanne Kripp
    
    Frühgeborene - Eine Handvoll Leben
    Hinter den dicken Glastüren der Neurologie-Abteilung der Uniklinik
Heidelberg öffnet sich eine klinische Welt für sich. In Bettchen
liegen winzige Kinder, manche nicht schwerer als 600 Gramm. Statt 40
Wochen waren sie vielleicht nur 24 Wochen im Mutterleib. Die kleinen
Körper sehen zwar schon fertig aus, doch Augen, Magen-Darm-Trakt und
vor allem Gehirn und Lunge sind zu diesem Zeitpunkt oft noch nicht
ausgereift. Die Hightech-Medizin muss dann die Funktion der Plazenta
übernehmen. Maschine, Mensch und Medikamente machen es möglich, dass
Frühgeborene, die vor wenigen Jahren noch als Spätaborte galten, eine
realistische Überlebenschance haben. "PLANETOPIA" berichtet über
Winzlinge, die nicht zu klein zum Leben sein müssen.
    
    Stapellauf - Ein Stahlriese wird zu Wasser gelassen
    Fit machen für den großen Tag: In der Flensburger Werft soll ein
nagelneuer Stahlriese getauft und zu Wasser gelassen werden. Noch
wird an allen Ecken und Enden der Fähre geschraubt und gehämmert,
doch die Arbeiter sind enge Zeitpläne gewohnt. In nur drei Monaten
haben sie die rund 7000 Tonnen schwere Fähre zusammengeschweißt, die
einmal zwischen Triest und Istanbul kreuzen soll. Ein Fachmann
überprüft die Arbeit der Schiffsbauer penibel. Damit beim Stapellauf
ja nichts schief geht, wird jedes kleinste Detail besprochen und
sogar die Schiffstaufe geübt.
    
    Unendliche Weiten - die Welt der Star Trek-Jünger
    Star Trek zum Anfassen - so genannte Star Trek-Conventions lassen
das Herz jedes Star Trek-Fans höher schlagen, hier darf man endlich
richtig Fan sein. Dr. Bianca Gehrlich ist eine von ihnen: Sie ist
Klingonin mit Leib und Seele. Die promovierte Kunsthistorikerin hat
sogar schon auf klingonisch geheiratet. Ein Trend unter
Klingonen-Fans, der die kirchliche Hochzeit ersetzt. Auf der
diesjährigen "Fedcon" in Bonn will sie nun beim Kostümwettbewerb
mitmachen und ein Opernstück zum Besten geben - auf klingonisch
natürlich!
    
    
ots Originaltext: SAT.1
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Für Rückfragen: Simone Richter, Tel: 06131/600-2615, Fax: -2528.
Helga Hörnle
SAT.1 Kommunikation/PR
Tel.: 030 / 2090-2385 / Fax: 030 / 2090-2337
E-Mail: helga.hoernle@sat1.de

SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und
http://www.sat1nachrichten.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: