SAT.1

"WAS GUCKST DU?!" - Comedy mit Kaya Yanar
Freitag, 27. April 2001, 22.15 Uhr

Berlin (ots) - Am Freitag heißt es zum 13. Mal in SAT.1: "WAS GUCKST DU?!" mit Kaya Yanar. Kaya muss sich diesmal u.a. mit den Beziehungsproblemen von Türsteher Hakan herumschlagen: Unversehens gerät Kaya während seiner Sendung zwischen die Fronten des streitenden Pärchens Hakan und seiner Freundin Özlem. Dass die eifersüchtige Furie auch ausgerechnet im Studio auftauchen muss! Hakan hat ein Problem, das viele Männer haben: Er schafft es einfach nicht, den berühmten Satz mit den drei Worten seiner Freundin zu sagen! Dabei hat Hakan seine Özlem doch ganz doll lieb. Er kann es halt nur nicht so richtig zeigen. Neben den Vermittlungsversuchen zwischen den Streithähnen findet Kaya aber selbstverständlich wieder Zeit, Pannen und Kuriositäten aus der ausländischen Presse- und Fernsehlandschaft zu präsentieren. Bei Ranjids neuestem Job dreht sich alles ums Auto - er hat sich ausgerechnet eine Autowerkstatt als Forschungsobjekt ausgesucht. Ranjid und Autos: das ist wie Feuer und Wasser! Unterhaltsam sind seine Reparaturempfehlungen aber allemal. Der freundliche Inder treibt diesmal sein Unwesen in einer Kölner Autowerkstatt. Dort werden die erstaunten Kunden feststellen, dass so ein "Bremsscheibenvorfall" nicht nur schmerzhaft für das Auto ist, sondern auch ganz schön teuer werden kann. Wenn dann auch noch Beläge auf den Bremsen sind, hilft nur eine Zahnbürste. In der Fahrschule Yildirim ist heute Lektion 5 dran: "türkisch Bremsen". Hier muss der arme Manfred Winter erfahren, dass das Bremsen ohne Bremse gar nicht so einfach ist. Denn davon gibt es nur eine, und die hat sein Fahrlehrer. Yildirims Kommentar: "Schließlich ist Winter 'Fahrschüler' und nicht 'Bremsschüler'." ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Christian Pricelius SAT.1 Kommunikation/PR Tel.: 030 / 2090-2381 / Fax: 030 / 2090-2339 E-Mail: christian.pricelius@sat1.de Bildmaterial über SAT.1 per ISDN: Telefon 030/2090-2395 Bildmaterial über SAT.1 per Post: Telefon 030/2090-2390 SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und http://www.sat1nachrichten.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: