SAT.1

Welche Stimme ist eine Million Euro wert? Die erste Talent-Game-Show der Welt "The Winner is ..." mit Linda de Mol in SAT.1 (BILD)

Welche Stimme ist eine Million Euro wert? Die erste Talent-Game-Show der Welt   "The Winner is ..." mit Linda de Mol in SAT.1 (BILD)
Girl Talk Talk geben bei "The Winner is ..." Vollgas: Welche Stimme ist eine Million Euro wert? Die erste Talent-Game-Show der Welt - "The Winner is " mit Linda de Mol in SAT.1. Sexy Girls gegen erfahrene Stimmgewalt. "Girl Talk Talk" - schon der Name verrät, was Sofia bestätigt: "Wir sind sehr girlie." Mit dem Song "Price Tag" von Jessie J. ...

Unterföhring (ots) -

10. April 2012. Wer haut die Jury mit seinem Gesang um? Wer behält 
die Nerven und schätzt sich richtig ein? Wer steigt im entscheidenden
Moment aus? Morgen (11. April 2012, 20.15 Uhr, in SAT.1) treten die 
ersten Music-Acts in acht verschiedenen Kategorien bei "The Winner is
..."gegeneinander an. In K.o.-Battles stellen sich alle Kandidaten 
ihrer Konkurrenz und kämpfen um die Million. Über das Weiterkommen 
entscheidet eine Jury aus 100 "Normalbürgern" plus dem wortführenden 
Musikexperten Mousse T. Der außergewöhnliche Spielfaktor: Die 
Kandidaten müssen sich nach ihrer Performance erst einmal selbst 
bewerten und um ihr Weiterkommen dealen. Ob sich einer der Sänger von
den 5000 Euro zum Aussteigen verführen lässt und sich im Eifer des 
Gefechts verzockt?

GRUPPEN: Sexy Girls gegen erfahrene Stimmgewalt
"Girl Talk Talk" - schon der Name verrät, was Sofia bestätigt: "Wir 
sind sehr 'girlie'." Mit dem Song "Price Tag" von Jessie J. feat. 
B.O.B. treten Rayla (29) und Sofia (31) gegen eine Gruppe an, die 
ungleicher nicht sein könnte. Bärbel (46) ist Realschullehrerin und 
in einer Kleinstadt aufgewachsen. Ihr Duett-Partner Trevor (41) 
hingegen kommt aus New York, arbeitet als Sänger und Schauspieler. 
Mit dem gefühlvollen Lied "If you don´t know me by now" wollen sich 
die beiden bis zum Millionen-Jackpot singen. Bärbel: "Ein ganz großer
Anreiz ist natürlich nicht nur für uns, sondern für alle, dass man 
hier richtig Geld mit nach Hause nehmen kann."

TEENAGER: Teenie-Power und ganz viel Gänsehaut
"Wir haben beide eine gute Stimme - aber ich würde sagen, ich kann 
die Leute auch begeistern und bezaubern", ist sich die 14-jährige 
Gina-Christin vor ihrem Auftritt sicher. Bei ihrer Performance zu 
"The Climb" steht die Schülerin mit den goldenen Engelslocken 
Teeniestar Miley Cyrus in nichts nach. Ihr Konkurrent Jamal (14) 
hingegen performt cool und lässig "Hey there Delilah" von den Plain 
White T's auf der Bühne und wirkt dabei so, als hätte er nie etwas 
anderes gemacht. Bringt ihm sein sicheres Auftreten auch einen 
Pluspunkt bei der Jury?

SOLOKÜNSTLER MÄNNLICH: Italienisches Feuer trifft auf spanisches 
Temperament
Daniel (28) weiß genau, warum er sich gegen seinen italienischen 
Konkurrenten behaupten wird: "Ich werde gewinnen, weil ich die Jury 
mit meinem spanischen Blut zum Kochen bringe." Mit "You don`t know" 
von Milow zeigt der frisch gebackene Vater, was er musikalisch drauf 
hat. Dem 35-jährigen Berufsmusiker Fabrizio, der es 2003 in die 
POPSTARS-Band Overground geschafft hat, imponiert das wenig. Vor 
seiner Performance von "Laura non c`e" zeigt er sich selbstbewusst: 
"Ich gewinne das Duell, weil ich die Nummer mit mehr Drive habe. Und 
weil Pizza sowieso viel geiler ist als Tapas." Welches Gericht der 
Jury besser schmeckt?

40+: Die Kategorie, in der sich auch Linda de Mol wohl fühlt
Zu DDR-Zeiten hat Rainer (60) etwa 130 Ostmark pro Auftritt bekommen 
- umgerechnet etwa 50 Euro. Lächerlich im Vergleich zu der Summe, die
er mit nur einem Auftritt bei "The Winner is ..." gewinnen kann: 
5.000 Euro liegen nach seiner Performance zu Udo Lindenbergs "Hinterm
Horizont" auf dem Präsentierteller. Auch seine Konkurrentin, Terri 
B!, die mit "Oh lalala" bereits einen Nummer-1-Hit hatte, liefert mit
ihrer souligen Stimme und dem Klassiker "Pride" von Aretha Franklin 
eine starke Nummer ab. Chef-Juror Mousse T. ist von beiden hin und 
weg und schwärmt vom "Duell der Giganten."

SOLOKÜNSTLER WEIBLICH: Mit Lack und Leder zur Million?
"Ihre Stimme ist an einem bestimmten Punkt ein bisschen limitiert - 
sie klingt manchmal froschig", wettert Kimea (37) gegen ihre 
Konkurrentin Jenna (21). Doch letztlich kommt es auf das Voting der 
Jury an. Kann sich die Naturliebhaberin mit "Crazy" von Gnarls 
Barkley gegen die Auszubildende und ihre tiefe Stimme beweisen? Mit 
"Black Velvet" von Alannah Myles hat sich die bekennende 
Leder-Fetischistin Jenna einen starken Song ausgesucht.

KINDER: Kleine Vollprofis rocken die Bühne
Mit "Bubbly" von Colbie Caillat will die ehrgeizige Realschülerin 
Laura (13) unbedingt zeigen, was sie drauf hat. Kurz vorm Auftritt 
überfällt sie die Nervosität: "Ich habe ganz kalte Hände." Der 
11-jährigen Joli geht es genauso. Vor ihrer Performance von "A night 
like this" machen ihr Linda de Mols aufmunternde Worte neuen Mut. 
Obwohl es nur eine Gewinnerin geben kann, haben sich zwei neue 
Freundinnen gefunden: Sollte Laura die Million gewinnen, würde sie 
sie mit Joli teilen.

FAMILIE: Schwestern-Power gegen Zwillings-Harmonie
Ein lang ersehnter Kindheitstraum wird wahr: Shemsi (30) und Violeta 
(28) stehen das erste Mal zusammen auf der Bühne. Ganz anders als die
Zwillingsbrüder Josef und Jan (21) aus Rosenheim: Die beiden Jungs 
machen schon seit vielen Jahren zusammen Musik und treten regelmäßig 
gemeinsam auf. Josef und Jan demonstrieren mit "Wheels" von den Foo 
Fighters perfekte Harmonie. Die Mädels setzen mit Rihannas Disco-Hit 
"We found Love" auf Frauenpower. Wer wohl bei der Jury punkten kann?

PROFESSIONALS: Wiederentdeckte Talente
Mit seinem Hit "Rock your baby" führte George Mc Crae, alias "King of
Disco" 1974 wochenlang die Spitze der Charts an und stand sogar schon
mit Soul-Legende James Brown auf der Bühne. Warum sich der 67-Jährige
die ganze Bühnenaufregung nochmal antut? Ganz klar! "For the money". 
Seine Konkurrentin Ela Paul (30) hat dafür mit ihrer ehemaligen Band 
Wonderwall schon einen "Echo" für den Song "Just More" gewonnen. 
Heute wollen es die beiden noch einmal wissen und kämpfen mit ihren 
Klassikern um die Jurystimmen.

Mehr Infos zur Show unter 
www.presse.sat1.de/subpages/The_Winner_is/index.php
und auf www.sat1.de/tv/the-winner-is


Bei Fragen:
ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Linda Feller
Kommunikation/PR Entertainment
Tel. +49 [89] 9507-1187
Linda.Feller@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion
Stephanie Schulz
Tel. +49 [89] 9507-1166
Stephanie.Schulz@ProSiebenSat1.com 

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: