SAT.1

Dienstag, 20. Februar 2001, 22.15 Uhr (Programmwoche 8/01)/ AKTE 01/8 - REPORTER DECKEN AUF
Moderation: Ulrich Meyer

Berlin (ots) - Tierquäler unterwegs: Giftanschläge auf harmlose Hunde Ein Giftköder wurde Mischling Jara zum Verhängnis. Das Ende kam rasend schnell. Nur eine halbe Stunde, nachdem der Hund das vergiftete Fleisch beim Spazierengehen gefressen hatte, war er nicht mehr zu retten. Jara litt schreckliche Qualen und musste eingeschläfert werden. Die Polizei jagt den Täter - doch der macht weiter. Immer wieder finden Hundebesitzer in Süddeutschland tödliche Köder. In der Nähe von Heilbronn mussten sechs Tiere sterben, weil Hundehasser Gift auslegten. "Akte 01" über die Jagd auf Tierquäler. Hannibal Lecter ist überall: Kannibalen in Deutschland "Das Schweigen der Lämmer" machte Hannibal Lecter weltberühmt. Die Fortsetzung der Horrorstory vom gebildeten Menschenfresser jagt seit dieser Woche wieder Millionen Menschen eine Gänsehaut über den Rücken. Doch die Wirklichkeit ist grausamer als der brutalste Film. Menschenfresser - die gibt es auch in Deutschland. Mörder, die ihre Opfer grausam quälen und Teile von ihnen verspeisen. Fälle, über die Kriminalisten und Psychiater lieber schweigen, und Menschen, die die kranken Fantasien solcher Kannibalen unter uns gut kennen. "Akte" 01 über ein Tabu-Thema. Küssen, Knutschen, kein Kondom: Sind wir alle lebensmüde? Karnelval - die hohe Zeit des Flirtens, der langen Tage und der wilden Nächte. Vom harmlosen Küsschen bis hin zum Fremdgehen - alles ist drin. Doch der Sprung in fremde Betten kann gefährlich werden. Denn immer mehr deutsche Männer sind kondommüde geworden. Beim heißen Flirt wird der Verstand ausgeschaltet - der Katzenjammer kommt später. "Akte 01" macht den Test: Ist bei der langen Nacht an Schutz gedacht? Außerdem: Der Guru neben Boris und Barbara: Die Akte Daniel Deubelbeiss Deutschlands dreisteste Betrüger: "Akte" bohrt im Milliarden-Grab ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen: Eva Bons Tel.: 0 22 27 / 90 50 20 Rocco Thiede SAT.1 Kommunikation/PR INFO Tel.: 030 / 20 90-23 85 / Fax: 030 / 20 90-23 37 E-Mail: rocco.thiede@sat1.de SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und http://www.sat1nachrichten.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: