SAT.1

"Champions Day - Die Show der Besten" mit Steven Gätjen
Start: Sonntag, 28. Januar 2001 um 20.15 Uhr

Berlin (ots) - Am Sonntag, 28. Januar 2001, feiert Moderator Steven Gätjen Premiere mit seiner neuen SAT.1-Familienshow "Champions Day - Die Show der Besten". Im Zentrum des Geschehens stehen kuriose und spektakuläre Spiele, in denen jedermann zum Helden werden kann. Prominente Premierengäste sind Ottfried Fischer ("Der Bulle von Tölz") und Alida, Siegerin der 2. "Big Brother"-Staffel. Jede der vorerst vier geplanten Shows hat viele verschiedene Spiele und Herausforderungen für die Kandidaten. Die Spiele in der 1. Show: "Handwalk", ein Parcours für Hartgesottene und Könner, die auf ihren Händen 40 Meter Hindernisse überwinden müssen - Stufen, Schrägen, Wassergraben und andere Schikanen. Im Spiel "Friends up!" werfen drei Sechser-Teams vier Teamkollegen im wahrsten Sinne an die Decke. An in drei Meter Höhe befestigten Schaumstoffrollen müssen die Teammitglieder versuchen, sich so lange wie möglich festzuklammern. Qualifiziert haben sich die "Fighting Warriors" aus Herne, die Akrobatikgruppe "Flair in the Air" aus München und das Ringerteam Oberforstbach aus Aachen. Gekürt wird außerdem der Sieger der "Familienstaffel". 200 vierköpfige Familien traten im Münchener Olympiapark an, um sich zu messen. Alle Familienmitglieder mussten im Staffelsystem 800 Meter zurücklegen, in der Finalrunde sogar die doppelte Strecke. Im Rennen um den Champions-Pokal: Familie Nietsch aus Jachenau und Familie Weizel aus München. "Der Turm": Ein Turm, der aus acht großen Styroporscheiben besteht, muss von den Kandidaten Scheibe für Scheibe von unten nach oben abgebaut werden. Dafür schlagen die Kandidaten mit einem Hammer die jeweils unterste Styropor-Scheibe aus dem Turm. Erste Tester waren Kandidaten aus Oberhausen und dem Ruhrgebiet, darunter auch der Oberbürgermeister von Oberhausen, Burkhard Drescher, und der "Tabaluga"-Drachen. Steven Gätjen (28) über die Show: "Eine Show mit jeder Menge Sport, Geschicklichkeit, Spaß und Kampfgeist. Dazu gibt es Preise, die man sonst nur schwer bekommen kann: einen individuellen Rennsporttag auf dem Hockenheimring, Karten für die Fußball-WM in Japan, Traumreisen für die Großfamilie." ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Birgit Borchert SAT.1 Kommunikation/PR SHOW Tel.: 030 / 2090-2383 / Fax: 030 / 2090-2382 E-Mail: Birgit.Borchert@sat1.de Bildmaterial über SAT.1 per ISDN: Telefon 030/2090-2395 Bildmaterial über SAT.1 per Post: Telefon 030/2090-2390 SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und http://www.sat1nachrichten.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: