SAT.1

"Sumo Bruno" Hakan Orbeyi: Schwergewichtige Probleme in Berliner Nobelhotel

Berlin (ots) - Die kleinen Fallen im Leben - sie stehen auch Prominenten wie dem Schauspieler Hakan Orbeyi im Weg: Der schwergewichtige Mann (190 Kilo) saß gestern morgen (Dienstag, 16. Januar 2001) todmüde im Besucherbereich des SAT.1-Frühstücksfernsehen: "Ich habe kaum geschlafen", erzählte er, "das Bett war viel zu weich". Die Nacht wurde erst angenehmer, als Hakan Orbeyi seine Suite in dem Berliner Nobelhotel umbaute - und die Matratze neben das elegante Doppelbett auf den Fußboden legte: "Ich schlafe normalerweise auf superharten Unterlagen". Warum der Mann überhaupt in einer Suite übernachtete, hängt auch mit einer der kleinen Lebensfallen zusammen: "Das gebuchte Zimmer hatte eine Toilette, die direkt an der Badezimmerwand stand - da passe ich nicht drauf." Auch die Toiletten in zehn anderen freien Zimmer passten nicht unter den Körperumfang des Schauspielers: "Schließlich hat die Hotelleitung mich in einer der Suiten einquartiert - dort steht das WC schön frei im Raum." Hakan Orbeyi spielt die Hauptrolle in dem Kinofilm "Sumo Bruno", der am 18. Januar 2001 startet. - Sofort frei zur Veröffentlichung bei Nennung der Quelle SAT.1-Frühstücksfernsehen. Fotos vom müden Hakan Orbeyi sind über actionpress, Hamburg, abrufbar. - ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de weitere Informationen: visioniS Kommunikation Bernhard von Schröder Tel.: 03322/ 23 80 65 und 0171/ 85 36 750 Fax: 03322/ 23 80 66 E-Mail: vonSchroeder@visioniS.de SAT.1 Presse & PR, Rocco Thiede, Tel: 030/ 2090-2385, Fax: -2337 Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: