SAT.1

Erfolgreicher Werber kämpft um Heimkind: Drehstart für das SAT.1-Melodram "Sascha"

Berlin (ots) - Tom Bergmann (Mark Keller) überzeugt in seinem Beruf: Wenn auch etwas chaotisch, hat er als Creative Director einer Werbeagentur immer zündende Ideen. So sichert er für seinen Arbeitgeber, die Agentur Wagenfeld, auch den Werbeetat einer großen Supermarktkette. Tamila Freund (Johanna Christine Gehlen), Mitte 40 und Inhaberin der Kette, ist von seiner Präsentation begeistert. Noch am selben Abend lädt sie den jungen Werber in ein Restaurant ein. Dem gemeinsamen Essen folgt eine gemeinsame Nacht. Als sie sich am nächsten Tag mit Freunden erneut beim Italiener treffen, fällt ihnen ein kleiner Junge auf: Sascha (David Kötter). Der Junge ist allein im Restaurant und offensichtlich hungrig. Dem Geschäftsführer des Edel-Italieners ist er ein Dorn im Auge. Er setzt Sascha auf die Straße. Tamila und ihre reichen Freunde mokieren sich über den gesellschaftlichen Abschaum, den der Kleine für sie darstellt. Tom ist fassungslos und beschließt, dem Jungen nachzugehen. An einer Pizza-Bude trifft er Sascha wieder. Jedoch erst als Pamela (Bettina Zimmermann), Saschas Erzieherin, auftaucht, erfährt Tom, dass der Junge ein Heimkind ist - der Vater unbekannt, die Mutter eine Prostituierte. Tom verspricht Sascha, ihn bei Gelegenheit zu besuchen. Zurück im Kreis von Tamilas Freunden, entschuldigt er sich halbherzig. Am nächsten Tag schaut Tom in Saschas Heim vorbei. Der Kleine ist außer sich vor Freude. Als Tom am Abend Tamila von seinem Besuch im Kinderheim erzählt, reagiert sie erneut verächtlich. Tom bleibt reglos - Tamila weiß nicht, dass er selbst als Heimkind aufwuchs. Erst als sie ihn zu einem Theaterbesuch überreden will, schiebt er eine geschäftliche Verabredung vor. Er hat Sascha versprochen, mit ihm Schlittschuh laufen zu gehen. Im Eisstadion trifft er Pamela mit dem Jungen. Die drei verleben einen wunderbaren Abend - Tom und Pamela fühlen sich zueinander hingezogen. Doch als er die beiden später vor dem Kinderheim absetzen will, steigt Tamila aus einer Limousine. Sie fühlt sich betrogen und schwört Rache. Ihren Hass und ihre Macht bekommt Tom schnell zu spüren: Seinen Job bei Wagenfeld ist er los - und auch bei allen anderen Agenturen steht er vor verschlossenen Türen. Dabei braucht er gerade jetzt einen Job so dringend wie nie zuvor: Tom will Sascha adoptieren... Drehtermin: 7. November bis 8. Dezember 2000 Drehort: Köln, Bonn, Düsseldorf und Umgebung Produktion: Zeitsprung Film + TV Produktions GmbH Ausführender Produzent: Sam Davis Format: 1 x 90 Minuten Autor: Elmar Schäfer ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für Rückfragen: Ulrike Seiler SAT.1 PRESSE & PR Tel.: 030 / 2090-2379 / Fax: 030 / 2090-2388 E-Mail: Ulrike.Seiler@sat1.de SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und http://www.sat1nachrichten.de Regie: Heidi Kranz Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: