SAT.1

Esther Schweins und Stefan Jürgens präsentieren "Die SAT.1 Comedy Gala"
Die Lachnummer des Jahres
(am 26. November 2000 um 20.15 Uhr)

Berlin (ots) - 2000! Erinnern Sie sich noch? Ein Jahr voller Glanz und Elend, mit spannenden Themen, die auf den ersten Blick ihre wahre Komik verbergen. "Die SAT.1 Comedy Gala" präsentiert einen einmaligen Rückblick auf Politik, Sport, Kultur, Wissenschaft und den bitterbösen Klatsch aus der Welt der Reichen und Schönen. Keine Chronologie der Vergangenheit, sondern eine äußerst komische Nachbetrachtung der großen und kleinen Ereignisse des Jahres. Stefan Jürgens und Esther Schweins präsentieren die Creme der Comedians, die extra für diesen Anlass ihre ganz persönlichen Highlights des Jahres 2000 Revue passieren lassen. In der "SAT.1 Comedy Gala" enthüllen sie, welches Comedy-Potential in Themen wie z.B. der Spendenaffäre der CDU, der Expo 2000, dem "Prügelprinzen" Ernst-August, Hera Lind und ihren Männern, Kampfhunden, den Benzinpreisen, dem Abschneiden der Deutschen Nationalelf bei der EM, "Big Brother" und den Olympischen Spielen steckt. Als Gäste sind u.a. dabei: Badesalz, Atze Schröder, Bodo Bach, Ingo Appelt, Willi Astor, die Crew der "Bully Parade", Rüdiger Hoffmann, Josef Hader und Erkan & Stefan. J. Hader zeigt am Beispiel des Phänomens "Jörg Haider", was ein kleines "i" für ihn als Österreicher bedeuten kann, Erkan & Stefan zeigen die Konsequenzen der Entschlüsselung des Gen-Codes auf und Ingo Appelt will sich dem Thema "Kampfhunde" widmen. Die "Bully Parade" wird in einem "Traumschiff"-Sketch über "Wasser auf dem Mars" grübeln, Telefon-Terrorist Bodo Bach über den Handy-Wahnsinn lästern und last but not least wird die Sportskanone Rüdiger Hoffmann an Olympia in Sidney und den Doping-Touristen Dieter Baumann erinnern. Auch die beiden Gastgeber Esther Schweins und Stefan Jürgens haben natürlich ihre ganz persönlichen Höhepunkte des Jahres. Zum Beispiel hat Esther das Tagebuch der Hera Lind gefunden... Diese und weitere witzige Reflektionen auf das Jahr 2000 erwarten die Zuschauer am Sonntag, 26. November 2000 um 20.15 Uhr in SAT.1 - ja! ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für Rückfragen: Birgit Borchert SAT.1 PRESSE & PR Tel.: 030 / 2090-2383 / Fax: 030 / 2090-2382 E-Mail: Birgit.Borchert@sat1.de SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und http://www.sat1nachrichten.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: