SAT.1

"Schatten der Vergangenheit" - Drehstart in Berlin Ein mysteriöser Killer versetzt eine Stadt und eine Pathologin in Todesangst!

Berlin (ots) - mit Barbara Rudnik, Thomas Sarbacher, Theresa Scholze, Laszlo I. Kish u.v.a Dunkler Hinterhof eines Berliner Bordells, prasselnder Regen. Eine Prostituierte nähert sich widerwillig dem Mann im Rollstuhl, will ihren Job tun, doch - der Mann ist tot. Kurze Zeit später trifft die Polizei ein, Kommissar Bärbacher (Thomas Sarbacher) und sein Kollege Wunderlich (Laszlo I. Kish). Zeitgleich erscheint eine attraktive blonde Frau, die sich sofort um die Leiche "kümmert". Es ist Karen (Barbara Rudnik), die neue Leiterin der Pathologischen Abteilung in der Charité. Der erste Kontakt zwischen Karen und den männlichen Polizisten ist nicht sehr freundlich. Glücklicherweise taucht da die junge Komissarin Ina Dauter (Theresa Scholze) auf, die auch an dem Bordellmordfall arbeitet und die zu Karen bald ein sehr freundschafltiches Verhältnis entwickelt. Für Karen ist der neue Job und die Rückkehr in die Stadt, die sie vor Jahren verlassen hat, eine Herausforderung; weniger beruflich, als vielmehr privat. Die verschlossene Frau hat wenig Vertrauen in Männer, auch nicht in die ermittelnden Kommissare. Bereits an ihrem zweiten Arbeitstag findet die Pathologin eine sonderbar aufgebahrte Leiche mit Blumen in der Hand, direkt an ihrem Arbeitsplatz. Ein dumpfer Verdacht beginnt in Karen zu keimen. Nachdem eine dritte männliche Leiche auftaucht, wird es für sie immer klarer, dass die Morde mit ihrer Person in Verbindung stehen. Auch die Ermittlungen von Bärbacher und Wunderlich führen zu einem ähnlichen Ergebnis. Doch welche Rolle spielt Karen bei den Morden? Ist sie Drahtzieherin, Opfer oder Auslöser? Drehtermin: 10. Oktober - 10. November 2000 Drehort: Berlin Produktion: Die Berliner Filmproduktion Produzentin: Kirsten Ellerbrake Format: 1 x 90 Minuten / Super 16 Drehbuch: Jacqueline Switala Regie: Jorgo Papavassiliou ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Tina Ziegler SAT.1 PRESSE & PR Tel.: 030-2090-2373 / Fax: 030-2090-2384 E-Mail: tina.ziegler@sat1.de SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und http://www.sat1nachrichten.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: