SAT.1

Harald Schmidt komplettiert

Berlin (ots) - Bereits zum zweiten Mal richteten ARD, ZDF, RTL und SAT.1 den "Deutschen Fernsehpreis" aus. In 23 Kategorien von "Der besten Unterhaltungssendung" bis hin zum "Ehrenpreis", den Inge Meysel für ihr Lebenswerk bekam, konnte der durchsichtige, obeliskenförmige Fernsehpreis ergattert werden. In der Kategorie "Die beste Comedysendung" gewann Harald Schmidt vor dem SAT.1 -Format "Darüber lacht die Welt" mit Hape Kerkeling und der familieninternen Konkurrenz von ProSieben, der "bullyparade" mit Michael Herbig. Harald Schmidt diktierte dann auch prompt in die Blöcke, dass er keine Probleme mit einer Niederlage gehabt hätte , stammen die zwei anderen nominierten Sendungen auch aus "seiner" Senderfamilie. Den zweiten Fernsehpreis gewann Anna Böttcher in der Kategorie "Beste Schauspielerin/Nebenrolle" für Ihre Rolle in der SAT.1-Eventproduktion "Jack´s Baby". Martin Hoffmann, der designierte SAT.1-Geschäftsführer, gratuliert: "Mit dem Deutschen Fernsehpreis hat Harald Schmidt nun alle Fernsehpreise in Deutschland gewonnen. Dieser Preis in der Kategorie "Beste Comedy" untermauert seine herausragende Stellung in der deutschen Fernsehunterhaltung. Mein Glückwünsche richten sich auch an Anna Böttcher, die für Ihre Rolle in "Jack´s Baby" ausgezeichnet wurde und damit bestätigt, dass die SAT.1-Eventproduktion zu den herausragenden TV-Eigenproduktionen des vergangenen Fernsehjahres zählt." ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Ingo Schünemann SAT.1 UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION Tel.: 030 / 20 90 - 23 52/ Fax: 030 / 20 90 - 23 13 E-Mail: Ingo.Schuenemann@sat1.de SAT.1 im Internet: http://www.SAT1Unternehmen.de und http://www.SAT1nachrichten.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: