SAT.1

Familiensender mit Profil: Die SAT.1-Programmstrategie 2001

    Berlin (ots) - Einen Tag vor der Telemesse stellt SAT.1 heute auf
der Programm-Pressekonferenz die Strategie für das kommende Jahr vor.
Im Rahmen der neuen Senderfamilie konzentriert sich der Berliner
Sender noch konsequenter auf seine Stärken. Um das Profil der Marke
zu schärfen, richtet SAT.1 sein Programm an sechs Hauptsäulen aus:
Eigenproduzierte Serien und Movies, Show, Comedy, Sport sowie
herausragende Eventproduktionen sind die tragenden Säulen, mit denen
SAT.1 sich als vielfältiges Vollprogramm für die ganze Familie
positioniert.
    
    Eigenproduzierte Serien, die Spaß und Quote machen
    SAT.1-Primetime-Serien sind seit Jahren im Zuschauermarkt
erfolgreich. Dabei setzt SAT.1 weiterhin auf starke Charaktere, die
das Gesicht des Senders prägen und unverwechselbar machen. An
mindestens sechs Primetime-Plätzen strahlt SAT.1 im kommenden Jahr
Serien aus: Neu entwickelt werden u.a. zwei Anwaltsserien und eine
actionreiche Ruhrpott-Krimiserie.
    
    TV-Movies: Premiumqualität für die Primetime
    Der Trend bei den eigenproduzierten TV-Movies geht zu großen
Gefühlen: Mit Romantic Comedies konnte SAT.1 bei seinen Zuschauern
punkten und entwickelt zehn Stoffe allein in diesem Genre. Insgesamt
werden im nächsten Jahr 25 neue TV-Movies ausgestrahlt - dabei kommen
natürlich auch Thrill und Action nicht zu kurz.
    
    Show und Comedy
    Die Bandbreite der SAT.1-Shows ist im deutschen Fernsehen
einmalig: Familien-, Quiz-, Gameshows und Doku-Soaps bieten
Unterhaltung, Spannung und Emotionen pur. Mit der täglichen
Live-"Quiz Show" gelang es SAT.1 in wenigen Wochen, eine
Vorabend-Alternative zu "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu
etablieren. Bei neuen Comedies wie "Der Doc" und "Finanzamt Mitte"
darf auch im kommenden Jahr wieder kräftig gelacht werden.
    
    SAT.1 bleibt dran mit ran-Sport
    Ob  Fußball-Bundesliga, packende Boxkämpfe, Radrennen oder
American Football: SAT.1 geht "ran". Mit der bekanntesten Sportmarke
im deutschen Fernsehen wird der Berliner Sender auch im kommenden
Jahr den "state of the art" der Sportberichterstattung definieren.
    
    Mit Glanz und Gloria: SAT.1 FILMFILM-Premieren
    
    Ab September 2000 bietet SAT.1 jeden Monat einen Blockbuster als
"FILMFILM-Premiere des Monats". Erstmals kann SAT.1 ab 2001 jedes
Wochenende im Jahr erstklassige Spielfilme programmieren, davon in
der Primetime 25 Free-TV-Premieren.
    
    Fernsehen als Ereignis: SAT.1-Events
    2001 wird das Jahr der großen Events. Einen Schwerpunkt bilden
Historienstoffe wie "Les Misérables", die Bestseller-Verfilmung "Die
Nebel von Avalon" und die Neuverfilmung von "Ben Hur".
    
    Daneben bieten vor allem wahre Ereignisse der neueren deutschen
Geschichte Stoff für großes Fernsehen: Derzeit in Produktion sind der
Fall"Vera Brühne", die Verfilmung der Oetker-Entführung und die
packende Ost-West-Fluchtgeschichte "Der Tunnel".
    
ots Originaltext: SAT.1
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Kristina Faßler
SAT.1 Unternehmenssprecherin
Tel.: 0 30 - 20 90-23 50 / Fax: 0 30 - 20 90-23 55
E-Mail: kristina.fassler@sat1.de

SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und
http://www.sat1nachrichten.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: