SAT.1

Starker Auftakt für Crime-Samstag in SAT.1: "Navy CIS: Los Angeles" mit 15,8 Prozent Marktanteil

Unterföhring (ots) - Unterföhring, 25. Juli 2010. Der zweite US-Serienabend in SAT.1 startete gestern mit hervorragenden Quoten: Die erste Folge des lang erwarteten Spin-Offs "Navy CIS: Los Angeles" (20.15 Uhr) mit Chris O'Donnell und L L Cool J in den Hauptrollen erzielte 15,8 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Die zweite Folge (21.15 Uhr) kam auf ebenfalls auf 15,8 Prozent und war damit das stärkste Programm in dieser Zeitschiene. Für das Gesamtpublikum (ab drei Jahren) bedeutete das: 2,54 Millionen Zuschauer wollten sich die erste Folge nicht entgehen lassen, bei der zweiten waren sogar im Schnitt 2,66 Millionen dabei. "Criminal Minds" erzielte im Anschluss ebenfalls sehr gute 14,4 Prozent Marktanteil.

Basis: alle Fernsehhaushalte Deutschlands (integriertes Fernsehpanel D + EU) Quelle: AGF/GfK-Fernsehforschung / TV Scope / SevenOne Media Audience Research Erstellt: 25.07.2010 (vorläufig gewichtet: 24.07.2010)

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG
Stella Rodger
Kommunikation/PR Fiction
Redakteurin Lizenzserie
Medienallee 7 - D-85774 Unterföhring
Tel. +49 (89) 9507-1168 - Fax +49 (89) 9507 91168
Stella.Rodger@ProSiebenSat1.com
www.ProSiebenSat1.com

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: