SAT.1

Kooperation zwischen Niedersachsen, Bremen und SAT.1 vereinbart

Berlin (ots) - Die Länder Bremen und Niedersachsen sowie SAT.1 werden im Bereich qualitativer Fernsehproduktionen künftig zusammenarbeiten und so die Bereiche Filmwirtschaft und Filmkultur in den Ländern Bremen und Niedersachsen stärken. Bei einem Treffen in Berlin haben sich der Niedersächsische Ministerpräsident Sigmar Gabriel und der Geschäftsführer von SAT.1, Jürgen Doetz, über Eckpunkte einer mehrjährigen Kooperation mit dem privaten Fernsehveranstalter geeinigt. Vorgesehen ist die Produktion von drei Filmen innerhalb von drei Jahren mit einem Gesamtproduktionsvolumen von bis zu neun Millionen DM. SAT.1 wird zwei Drittel, die Länder das restliche Drittel der Kosten aufbringen. 60 Prozent des Auftragsvolumens soll für Produktionsfirmen in Niedersachsen, 20 Prozent in Bremen ausgegeben werden. Ministerpräsident Gabriel nannte die Vereinbarung einen "wichtigen Schritt für die künftige Arbeit der von Niedersachsen und Bremen geplanten Mediengesellschaft und damit für die Stärkung des Medienstandortes Niedersachsen/Bremen". Gabriel betonte, es handele sich um eine faire Partnerschaft, von der beide Seiten profitieren könnten. "Dass Bremen und Niedersachsen eine solche Kooperation gemeinsam eingehen, ist ein Zeichen für die verstärkte medienpolitische Zusammenarbeit beider Länder." Auch der stellvertretende SAT.1 Programmgeschäftsführer Martin Hoffmann begrüßte diesen ersten Schritt zur trilateralen Zusammenarbeit als "ein gutes Beispiel dafür, wie auch ohne gesetzlichen Zwang Standortinteressen mit den wirtschaftlichen Interessen eines Programmveranstalters verknüpft und für beide Seiten vorteilhaft ausgestaltet werden können." Er könne sich auch ein längerfristiges Engagement in Niedersachsen und Bremen vorstellen, wenn die Kooperation erfolgreich sei, sagte Hoffmann. ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für Rückfragen: Kristina Faßler SAT.1 Unternehmenssprecherin Tel.: 0 30 - 20 90-23 50 / Fax: 0 30 - 20 90-23 55 E-Mail: kristina.fassler@sat1.de SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und http://www.sat1nachrichten.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: