SAT.1

SAT.1
Dienstag, 1. August 2000, 22.15 Uhr (Programmwoche 31/00)
Akte2000/31 - Reporter decke auf

Berlin (ots) - Moderation: Ulrich Meyer Wenn vom Liebsten nichts mehr bleibt: Der Abschied von den Opfern des Concorde-Absturzes In einem Feuerball endete für die Insassen der abgestürzten Concorde das Leben. Ihren Hinterbliebenen bleibt nur Trauer, fassungsloses Entsetzen. Die Körper der Toten sind zerfetzt, verbrannt. Auch wenn Gerichtsmediziner versuchen, die sterblichen Überreste zu identifizieren - viele Angehörige stehen vor leeren Gräbern. So wie beim Absturz der Birgen-Air. Wie werden Menschen mit dieser Belastung fertig? Wie können sie Abschied nehmen, wenn vom Liebsten nichts mehr geblieben ist? Der Ärger mit den Gewinnspielen: Die vermeintlichen Sieger im Kampf um ihre Preise - Gewinne bis zu 100.000 Mark, tolle Reisen, wertvolle CD-Spieler: Per Post werden täglich unzählige Deutsche über ihr angebliches Gewinnglück informiert. Doch die überraschten Sieger schauen meist in die Röhre. Jetzt soll ein verbraucherfreundliches Gesetz Abhilfe schaffen, ausgelobte Gewinne sind ab Juli 2000 einklagbar - bei deutschen Firmen. Akte 2000 begleitet zehn "Glückspilze", die endlich ihre Preise haben wollen. Leben im Stundentakt: Wenn fünf Mal am Tag die Ohnmacht kommt Sie werden belächelt, nicht ernst genommen, als Schlafmützen beschimpft. Und doch leiden sie an einer schweren Krankheit, die ihnen das Leben zur Hölle macht. Unüberwindliche Schlafsucht - Narkolepsie - bestimmt den Alltag vieler Patienten. Und kein Arzt kann helfen. Der Jäger mit der Kamera: Auf der Fährte von Autos, die noch niemand sah Sie sind das bestgehütete Geheimnis der Autobranche - und viele machen Jagd auf sie: "Erlkönige". Neuentwicklungen, die unter Blechhauben und Planen versteckt werden. Millionen stecken die Automobilkonzerne in neue Fahrzeuge. Diese "Erlkönige" werden von Fotografen gejagt, die auf der Suche nach dem brandheißen Schnappschuss keine Mühen scheuen. Akte 2000 ist bei der Jagd dabei und zeigt exklusiv die eigene Beute: Zwei "Erlkönige", vor laufender Kamera "ins Netz" gegangen. Außerdem: Wenn die eigene Haut zur Fessel wird: Akte-Zuschauer helfen schwer kranken Kindern ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen: Eva Bons, Tel.: (02227) 90 50 20 Rocco Thiede SAT.1 PRESSE & PR Tel.: 030 / 2090-2385 / Fax: 030 / 2090-2337 E-Mail: rocco.thiede@sat1.de SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und http://www.sat1nachrichten.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: