SAT.1

Amoklauf Winnenden - wie leiden die Angehörigen ein Jahr nach der Tat? "Kerner" am Donnerstag, 11. März 2010, um 23.45 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots) - Genau ein Jahr ist es her, dass die unerklärliche Tat eines 17-jährigen Schülers ganz Deutschland in einen Schockzustand versetzte - bei dem Amoklauf von Winnenden verloren am 11. März 2009 16 Menschen ihr Leben. Das Blutbad an der Albertville Realschule löste eine Diskussion aus um die Verschärfung des Waffenrechts, um Gewaltvideos und -computerspiele. Was hat sich seither verändert? Und vor allem: Wie leben die Angehörigen heute ein Jahr nach der Tat mit dem Verlust? "Kerner"-Reporter haben über Monate Walter, Rebecca und Tobias Schüle begleitet, die durch die Bluttat ihre Tochter und Schwester verloren haben. Weitere Themen der Sendung sind: 100 Meter unter dem Eis - Christian Redl ist der waghalsigste Freitaucher der Welt "Die Menschheit braucht Helden - das ist meine Motivation", so lautet das Motto von Christian Redl. Er zählt zu den weltbesten Apnoe-Tauchern und sucht immer wieder das Extreme. 2008 stellte der heute 33-Jährige in Mexiko gleich drei Weltrekorde auf: Er betauchte verschiedene Unterwasserhöhlen - weiter und tiefer als je ein Mensch zuvor. Vor gut vier Wochen bricht Redl wieder einen weiteren Weltrekord. Es gelingt ihm, 100 Meter unter Eis zu tauchen. Gemeinsam mit Johannes B. Kerner taucht er unter. Wie oft Kerner Luft holen muss, bevor Redl ein einziges Mal atmet, wird sich live im Studio zeigen ... Krankheitsbild "extremes Schwitzen" - wenn die kleinste Bewegung zum Schweißausbruch führt Sie riechen unangenehm und sehen hässlich aus: Schweißflecken auf der Stirn, auf dem T-Shirt oder an den Socken. Obwohl es draußen kalt ist, schwitzen rund eine Millionen Deutsche viel zu stark. Sie leiden unter der sogenannten Krankheit Hyperhidrose, dem unkontrollierten Schwitzen. Auch Melanie Antler ist betroffen. Seit der Pubertät leidet die 22-Jährige unter dieser Form des extremen Ausdünstens und vor allem unter den Hänseleien ihrer Klassenkameraden. Bei "Kerner" erfahren Leidgeplagte, was sie gegen ihr "Schweißproblem" tun können. Pressekontakt: German Free TV Holding GmbH Tabea Werner, Sandra Scholz Tabea.Werner@ProSiebenSat1.com Sandra.Scholz@ProSiebenSat1.com Telefon +49/89/9507-1167,-1121 Bildredaktion Stephanie Wildförster Stephanie.Wildförster@ProSiebensat1.com Telefon +49/89/9507-1189 Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: