SAT.1

Der Ball rollt wieder in SAT.1: UCL-Achtelfinale FC Bayern München - AC Florenz am 17.2. ab 20.15 Uhr
UEFA Europa League: Twente Enschede - Werder Bremen und HSV - PSV Eindhoven am 18.2. ab 18.50 Uhr

    Unterföhring (ots) - "ran" ist wieder da: Am Mittwoch, 17. Februar 2009 startet SAT.1 mit dem Achtelfinal-Highlight FC Bayern München - AC Florenz in die K.o.-Runde der UEFA Champions League. Moderator Johannes B. Kerner und "ran"-Experte Franz Beckenbauer melden sich ab 20.15 Uhr aus der Allianz Arena, kommentiert wird die Partie von Wolff-Christoph Fuss.

    Erstmals trafen der FCB und die Fiorentina in der Gruppenphase der letzten Saison aufeinander. Die Bayern siegten zu Hause mit 3:0, in der Toskana gab es ein 1:1.

    Nun steht nach über vier Monaten das Traumduo Arjen Robben und Franck Ribéry in der Königsklasse endlich wieder gemeinsam auf Platz. Dies war zuletzt am 30. September 2009 im Gruppenspiel gegen Juventus Turin der Fall, bei dem sich Robben die Knieverletzung zuzog, die ihn für mehrere Wochen außer Gefecht setzte.

    Am Donnerstag, 18. Februar 2010, geht es mit zwei deutsch-niederländischen Duellen in der Runde der letzten 32 Teams der UEFA Europa League weiter: Twente Enschede empfängt Werder Bremen (Anstoß 19.00 Uhr, Moderatorin Andrea Kaiser, Kommentator Erich Laaser). Im zweiten Livespiel trifft der Hamburger SV auf den PSV Eindhoven (Anstoß 21.05 Uhr, Moderator Oliver Welke, Kommentator Holger Pfandt). Weitere Partien, u. a. Hertha BSC - Benfica Lissabon und Villarreal -  VfL Wolfsburg zeigt ran in den Highlights im Anschluss an die Liveübertragungen.

    Die "ran"-Familie hat ein neues Mitglied: Seit dem 10. Februar 2010 kann man "ran" nun auch lesen! Für 2,90 Euro gibt es auf 114 Seiten alles, was das Fußballer-Herz begehrt: ein Porträt des Bayern-Trainers Louis van Gaal, Neues von Michael Ballack beim FC Chelsea, eine Reportage über Barcelonas "Diamantenschmiede" La Masia und vieles mehr. Das "ran"-Magazin erscheint im Delius Klasing Verlag.

    "ran" im Netz: Alle Live-Übertragungen sind im Live-Stream unter www.ran.de zu verfolgen.  Das größte Zusatz-Feature auf ran.de ist das neue Fußballexperten-Portal www.ran-frage.de, das zusammen mit der Ratgeberplattform wer-weiss-was betrieben wird. Im Anschluss an die Übertragungen bietet ran.de den Usern Live-Chats mit den Kommentatoren (am 17.2., ab 22.45 Uhr, mit Wolff-Christoph Fuss) direkt aus den Stadien. Der neu geschaffenen Backstage-Channel beinhaltet exklusive Hintergrund-Clips zu den jeweiligen Spielen. Unter anderem wird "ran"-Moderatorin Andrea Kaiser mit einer Handycam hinter den Kulissen in Europas Stadien unterwegs sein, um brandaktuelle Neuigkeiten und Informationen zu den Live-Spielen zu erfahren.

Pressekontakt:
German Free TV Holding GmbH
Christiane Maske
Kommunikation/PR - Factual & Sports
Tel.: +49 (89) 9507-1163
Email: Christiane.Maske@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: