SAT.1

Lars Ricken vor dem Bundesliga-Hit Bayern München - Borussia Dortmund im ran.de-Interview: "Ausgerechnet gegen uns kann Ribéry wieder von Anfang an spielen"

Unterföhring (ots) - Lars Ricken steht in jeder Allstar-Mannschaft des BVB und hat zudem das "Tor des Jahrhunderts" geschossen. Gerade hat der 33-Jährige seinen Vertrag als Nachwuchskoordinator von Borussia Dortmund vorzeitig bis 2012 verlängert. Einen Tag vor dem Bundesliga-Klassiker des Tabellenzweiten FC Bayern München gegen den derzeitigen Tabellenfünften BVB sprach der ehemalige Nationalspieler mit ran.de: "Es gibt sicherlich schönere Situationen, um zum FC Bayern zu reisen. Die Münchner haben im ersten Saisondrittel fürchterlich gespielt, sich aber mittlerweile gefunden und strotzen nun vor Selbstbewusstsein. Und ausgerechnet, wenn der BVB nach München muss, hat Trainer van Gaal auch Ribéry wieder so weit, dass er von Anfang spielen kann. Es wird also ganz sicher nicht leicht für uns." Lars Ricken selbst hat eine Reihe von Erinnerungen im Zusammenhang mit München: "Gegen die Bayern habe ich in München zwar nicht ein einziges Mal gewinnen können. Auf der anderen Seite aber konnte ich im Olympiastadion meine größten Erfolge mit dem BVB feiern, wie den Triumph in der Champions League 1997. Und 1996 haben wir im Olympiastadion gegen 1860 den entscheidenden Punkt geholt, der uns zur Meisterschaft noch fehlte. Wenn man so will, dann habe ich also meine größten Erfolge in der Bayern-Kabine gefeiert." Das komplette Interview mit Lars Ricken ab sofort unter www.ran.de. Pressekontakt: German Free TV Holding GmbH Christiane Maske Kommunikation/PR - Factual & Sports Tel.: +49 (89) 9507-1163 Email: Christiane.Maske@ProSiebenSat1.com Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: