SAT.1

Haitianische Nationalmannschaft gegen "ran"-Allstars: Das "ran" - Benefiz-Spiel für Haiti am Sonntag, 7. März 2010, ab 16.45 Uhr live aus Augsburg

Unterföhring (ots) - "ran" hilft Haiti: Die Fußball-Nationalmannschaft Haitis kommt nach Deutschland! Am Sonntag, den 7. März 2010 empfangen die "ran"-Allstars (u.a. Lothar Matthäus, Giovane Elber, Fredi Bobic, Thomas Helmer und Oliver Pocher) Haiti zum Benefiz-Spiel zu Gunsten der Erdbebenopfer. Neben dem ganzen Leid des Inselstaats in der Karibik steht auch der Fußballverband vor dem Nichts: Das Vereinsgebäude wurde dem Erdboden gleich gemacht, viele Mitarbeiter verloren beim Einsturz ihr Leben. "Mit diesem Benefiz-Spiel möchten wir den Fußballverband von Haiti beim Aufbau einer neuen Infrastruktur unterstützen und den Menschen durch die Kraft des Fußballs neue Hoffnung geben. Sämtliche Einnahmen des Benefizspieles gehen nach Haiti", so SAT.1-Geschäftsführer und TV-Vorstand der ProSiebenSat.1 Group Andreas Bartl. Sat.1 überträgt das Benefiz-Spiel im Anschluss an das Zweitliga-Spiel des FC Augsburg gegen den SC Paderborn (Anstoß 13.30 Uhr) live ab 16.45 Uhr, Moderatorin in der impuls arena in Augsburg ist Andrea Kaiser, kommentiert wird das Spiel von Wolff-Christoph Fuss. Yves-Jean Bart, Präsident des Fußballverbandes von Haiti:" "Die Menschen in Deutschland beweisen wieder einmal ein großes Herz. Wir, der Fußballverband von Haiti, haben bei der Katastrophe mehr als 30 Mitarbeiter verloren, unsere Spieler haben ebenfalls fast alles verloren. Wir freuen uns daher sehr über dieses Charity-Event und danken SAT.1 für diese tolle Idee. Wir fiebern dem Spiel in Augsburg schon jetzt entgegen." "Es ist für uns selbstverständlich, dass wir für diesen Zweck die impuls arena mietfrei zur Verfügung stellen. Darüber hinaus werden wir einen Großteil der Zuschauereinnahmen aus der Doppelveranstaltung mit Zweitliga- und Benefiz-Spiel zu Gunsten der Erdbebenopfer spenden", sagt FCA-Geschäftsführer und DFL-Vorstandsmitglied Andreas Rettig. Das komplette Team der 'ran'-Allstars werden wir in Kürze bekannt geben. Pressekontakt: German Free TV Holding GmbH Kommunikation / PR Factual & Sports Christiane Maske/Michael Benn Christiane.Maske@ProSiebenSat1.com, Michael.Benn@ProSiebenSat1.com Telefon +49/89/9507-1163, -1188 Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: