SAT.1

Griffin O'Neal im "STARS & stories"-Exklusivinterview über seinen Vater Ryan O'Neal: "Ich schmuggelte Drogen für meinen Vater ins Flugzeug. Er ging davon aus, dass Kinder nicht so genau kontrolliert werden."

    Unterföhring (ots) - 9. Oktober 2009. Griffin O'Neal, Sohn von Schauspieler Ryan O'Neal und Stiefsohn des "Drei Engel für Charlie"-Stars Farrah Fawcett packt aus! Im STARS & stories"- Exklusivinterview erzählt er von der Brutalität seines Vaters gegenüber Farrah Fawcett. "Mein Vater schimpfte, nannte sie eine schlechte Schauspielerin, eine Versagerin. Farrah stürzte auf ihn zu, um sich zu verteidigen. Er wehrte sie ab, wobei er ihr den Arm brach." Aber auch seinen eigenen Kindern gegenüber war der Star offenbar nicht zimperlich: "Mein Vater ist ein sehr gewalttätiger Mann." Die gemeinsamen Flugreisen mit seinem Vater hat Griffin O'Neal ebenfalls nicht in guter Erinnerung: "Ich schmuggelte immer Drogen für meinen Vater ins Flugzeug. Er ging davon aus, dass Kinder nicht so genau kontrolliert werden." Auch zum Drogenkonsum habe ihn sein Vater angestiftet, behauptet Griffin O'Neal und führt seine Drogenprobleme darauf zurück: "Er gab eine Party und mein Vater dachte, es sei lustig, wenn ich mich am Boden rolle - bekifft. Also schob er mir eine kleine Marihuana-Pfeife in meinen Mund. Ihm war nicht klar, welchen Alptraum das aus meinem restlichen Leben machen würde."

    "STARS & stories" zeigt das Exklusivinterview mit Griffin O'Neal - am Sonntag, den 11. Oktober 2009, um 22.15 Uhr in SAT.1

Pressekontakt:
German Free TV Holding GmbH
Kommunikation/PR Unit Fiction
Dagmar Christadler
Tel. +49 (89) 9507-1185
Dagmar.Christadler@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: