SAT.1

Schnäppchenfürst im Dauerstress: Wird Alex Walzer endlich kürzer treten? Die zweite Folge von "Der Ramschkönig - Alex Walzer und sein Billig-Reich" am Montag, 31. August 2009, 22.15 Uhr in Sat.1

    Unterföhring (ots) - Ganzer Einsatz für den Umsatz: Im "Ramba Zamba"- Markt geht der große Ausverkauf weiter. "Ramschkönig" Alex Walzer ist wie immer nicht zu bremsen. Egal ob beim Ware ein- und aussortieren, anpreisen, Ansagen machen und nebenbei Werbeanzeigen entwerfen - der Wirbelwind gibt 200 Prozent, sieben Tage die Woche. Der Chef des Schnäppchenmarktes findet sogar noch Zeit für einen gemütlichen Kaffeeklatsch bei Stammkundinnen. Ehefrau Nicole beobachtet das Arbeitspensum von Alex immer kritischer: "Er arbeitet rund um die Uhr und findet kein Ende!" Längst sorgt sie sich um die Gesundheit ihres umtriebigen Mannes. Ein Ausflug auf den Golfplatz soll für Erholung sorgen. Aber auch hier kann Alex Walzer nicht abschalten - und führt pausenlos Telefongespräche. Nicole platzt der Kragen. "Wir brauchen einen Stellvertreter für Dich!" Alex winkt ab. Doch zurück im Laden geht der Stress für den "Ramschkönig" weiter - und sein Widerwille, kürzer zu treten, beginnt zu bröckeln ...

    "Der Ramschkönig - Alex Walzer und sein Billig-Reich" Angst vor Finanzkrise und schlechten Zeiten? Nicht mit Alex Walzer! Der sympathische Selfmade-Unternehmer ist Deutschlands ungekrönter Schnäppchen-König. Er steht im Mittelpunkt der neuen Dokutainment-Reihe "Der Ramschkönig - Alex Walzer und sein Billig-Reich" in Sat.1. Immer montags um 22.15 Uhr gibt der leidenschaftliche Preis-Messias in insgesamt zehn Folgen Einblicke in seinen turbulenten Arbeitsalltag.

Pressekontakt:
German Free TV Holding GmbH
Kommunikation/PR Factual&Sports        
Michael Benn, Michael.Benn@ProSiebenSat1.com
Telefon +49/89/9507 1188        

Bildredaktion
Stephanie Schulz, Stephanie.Schulz@ProSiebenSat1.com        
Telefon +49/89/9507 1166



Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: