SAT.1

Der direkte Draht zur Bundesfamilienministerin: Ursula von der Leyen bei "Ihre Wahl! Die Sat.1-Arena" am Sonntag, 30. August 2009, um 22.15 Uhr
Hohe Zuschauerbeteiligung in der ersten Sendung

Der direkte Draht zur Bundesfamilienministerin: Ursula von der Leyen bei "Ihre Wahl! Die Sat.1-Arena" am Sonntag, 30. August 2009, um 22.15 Uhr / Hohe Zuschauerbeteiligung in der ersten Sendung
Ursula von der Leyen bei "Ihre Wahl! Die Sat.1-Arena": Der direkte Draht zur Bundesfamilienministerin: Ursula von der Leyen bei "Ihre Wahl! Die Sat.1-Arena" am Sonntag, 30. August 2009, um 22.15 Uhr / Hohe Zuschauerbeteiligung in der ersten Sendung. Ihre Wahl! Die Sat.1-Arena. Foto: © Sat1/ Richard Hübner.... mehr

    Unterföhring (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    26. August 2009. Wann gibt es endlich genügend Krippenplätze für berufstätige Mütter? Bleibt das Elterngeld auch nach der Wahl? Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen steht den Wählern Rede und Antwort - bei Sabine Christiansen und Stefan Aust in "Ihre Wahl" Die Sat.1-Arena" am Sonntag, 30. August 2009, um 22.15 Uhr.

    Anders als am vergangenen Sonntag wird es keinen weiteren politischen Gast geben. Produzentin Sabine Christiansen: "Wir werden in den kommenden Sendungen einen Gast weniger dazu nehmen. So bleibt mehr Raum und Tiefe für das Streitgespräch am Tisch und die Zuschauerfragen." Die beiden Moderatoren werden mit der Ministerin intensiv über die wachsende Kinderarmut, den steigenden Alkoholkonsum bei Jugendlichen und über die Frage "Ist Deutschland kinderfeindlich?" diskutieren.

    Das interaktive Konzept von "Ihre Wahl! Die Sat.1-Arena" kommt bei den Zuschauern gut an: 1240 Emails, 848 SMS und 803 Twitter-Tweets erreichten die Redaktion allein während der Sendung. 500 neue Twitter-Follower meldeten sich am Sonntagabend unter http://twitter.com/ihrewahl an.

    Und so können sich die Zuschauer an der Sendung beteiligen: Fragen und Anregungen zum Thema per Email oder Video-Mail können über die Website www.sat1.de/wahl geschickt werden. Wer seinen Beitrag mit einer Webcam aufzeichnet, erreicht mit einem Headset die beste Tonqualität. Wer keinen Zugriff aufs Internet hat, schickt eine SMS mit dem Kennwort WAHL und seiner Frage oder Anregung mit höchstens 160 Zeichen an die 99599 (max. 0,20 Euro/SMS).

    Die komplette Sendung ist nach Ausstrahlung sieben Tage lang unter www.sat1.tv abrufbar.

Pressekontakt:
German Free TV Holding GmbH
Kommunikation/PR
Sandra Scholz, sandra.scholz@prosiebensat1.com
Telefon +49/89/9507 1121

Bildredaktion
Christina Graf, christina.graf@prosiebensat1.com
Telefon +49/89/9507 1172

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: