SAT.1

"Die Superlehrer": Schüler Harun rastet aus - mit schwerwiegenden Konsequenzen! Die dritte Folge der Doku-Serie am Montag, 29. Juni 2009, um 20.15 Uhr in Sat.1

Berlin (ots) - In der dritten Folge von "Die Superlehrer" übernimmt der 21-jährige Harun in der Klasse die Rolle des Leitwolfs. Nachdem er in der letzten Woche schon mit Mitschüler Sebastian aneinandergeraten ist, ist für ihn nun Denise Stein des Anstoßes. Die 19-Jährige knutscht mit seinem Klassenkumpel Patrick (17) beim Lernen im Park. Der Flirt ist jedoch nur von kurzer Dauer, da Denise bereits einen Freund hat. Für Harun ist Untreue - besonders von Frauen - ein rotes Tuch. Denise: "Harun meinte, ich bin eine Verräterin, die mit Gefühlen spielt. Dabei habe ich Patrick von vornherein gesagt, wie die Situation mit meinem Freund ist. Aber Harun hat immer weiter provoziert..." Es kommt zum Eklat in der Klasse - Harun rastet erneut aus. Das Lehrerkollegium muss jetzt schnell handeln, damit es nicht die Kontrolle über die Klasse verliert...

Rückschläge auch bei den schulischen Leistungen: Die Klassenarbeit in Mathematik fällt katastrophal aus, der Notenschnitt liegt bei 5,6. "Superlehrer" Uwe Stadler: "Ihr habt das total verkackt." Eine der schlechtesten in Mathe ist die stille Maro (16). Im Problemgespräch offenbart sie gegenüber Uwe Stadler und Sozialpädagogin Kirsten Dumke, dass sie jemanden braucht, der sie "an die Hand nimmt". Kirsten Dumke besucht Maro zu Hause und sondiert ihr soziales Umfeld.

Pressekontakt:

Sat.1 Kommunikation / PR                                        
Christiane Maske, christiane.maske@Sat1.de
Telefon +49/30/2090 2307, 0160/4798227
Bildredaktion
Christina Graf, christina.graf@sat1.de
Telefon +49/30/2090 2391
Bildservice Telefon +49/30/2090 2390
Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: