SAT.1

Sonntag, 28. Mai 2000, 22.50 Uhr (Programmwoche 22/00)
PLANETOPIA
Moderation: Susanne Kripp

    Berlin (ots) -

    Unsichtbarer Spuk - Wenn die Elektronik spinnt
    Parkdeck Flughafen: Ein hilfloser Fahrer, gefangen in seinem Auto
- Wegfahrsperre blockiert, Motor tot, verschlossene Türen. Der Fahrer
selbst hat nichts getan. Die Ursache: Wellensalat. Manch
unerklärliche Autopanne ist die Folge elektromagnetischer Strahlen.
Doch nicht nur Autos auch Flugzeuge, High-Tech-Waffen oder einfache
Haushaltsgeräte sind davon betroffen. Was hat es mit den
geheimnisvollen Strahlen auf sich?
    
    Irren ist weiblich. "PLANETOPIA" macht den Orientierungstest
    Männer orientieren sich nicht nur anders, sondern auch schneller
als Frauen - so die Wissenschaft. Unterschiedliche Hirnareale lotsen
die Geschlechter. "PLANETOPIA" macht die Probe aufs Exempel: Zwei
Pärchen kämpfen sich durch die verwinkelte Kölner Innenstadt. Wer
findet sich im Altstadtlabyrinth besser zurecht?
    
    Schläger-Spiele - Versinkt die EM in Hooligan-Gewalt?
    Europameisterschaft 2000: Tore, Spannung und - Gewalt. Auf dem
Sportereignis schwebt ein dunkler Schatten. Das Bild von dem fast zu
Tode geprügelten französischen Polizisten Nivel ist noch in allen
Köpfen. Die Polizeikräfte sind alarmiert, denn die Gewaltbereitschaft
vermeintlicher Fußballfans steigt stetig. Europaweit laufen die
Sicherheitsvorkehrungen auf Hochtouren. "PLANETOPIA" über die Gewalt
am Rande des Spielfeldes.
    
    Mythos Hexenkessel - Schadet Klatschen der Mannschaft?
    Rhythmisches Klatschen, Gesänge und Anfeuerungsrufe - der wahre
Fan tut alles für seine Mannschaft. Doch Forschungen zeigen -
Klatschen schadet mehr als es nützt.
    
    Diabetes - Neues Medikament für Zuckerkranke
    Eine neue Medikamentengruppe gibt Diabetikern Hoffnung: Sie soll
dafür sorgen, dass ausreichend Zucker in die Zelle einströmt. Ein
echter Durchbruch: nicht die Symptome, sondern die Ursache des
Diabetes wird bekämpft.
    
ots Originaltext: SAT.1
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Rocco Thiede
SAT.1 PRESSE & PR
Tel.: 030 / 2090-2385 / Fax: 030 / 2090-2337
E-Mail: rocco.thiede@sat1.de

SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und
http://www.sat1nachrichten.de
Rückfragen: Simone Wanning, Tel: 06131/900-615

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: