SAT.1

Rhein Fire gegen Scottish Claymores - Heißer Kampf um die Tabellenspitze am Dienstag, 16.05.2000, in "ran - SAT.1-FOOTBALL"

Berlin (ots) - Im Mittelpunkt der Sendung "ran - SAT.1-FOOTBALL" (Dienstag, 16. Mai 2000, ab 0.50 Uhr) steht das Spitzenduell des 5. Spieltages der NFL Europe: Düsseldorf Rhein Fire gegen Scottish Claymores. Der Tabellenzweite kämpft gegen den Ersten am Samstag (13.05.) um die inoffizielle Halbzeitmeisterschaft. Ein erster Vorgeschmack auf eine mögliche World Bowl-Paarung Ende Juni, da beide Teams bisher den besten Eindruck in dieser Saison hinterließen. Für die beiden Schlusslichter der Tabelle, Frankfurt Galaxy und die Barcelona Dragons, hat die Partie am kommenden Samstag finalen Charakter. Der Verlierer der Begegnung im Frankfurter Waldstadion kann die Saison in Sachen Endspielteilnahme wohl endgültig abhaken. Besonders für die erfolgsverwöhnten Hessen, die bislang erst einen Sieg einfahren konnten, wäre das nach dem Gewinn des World Bowl im vergangenen Jahr ein herber Rückschlag. Galaxy-Wide Receiver Mario Bailey: "1995 hatten wir einen ähnlich schlechten Start und haben den World Bowl gewonnen. Das gibt Hoffnung!" Die Begegnung der Amsterdam Admirals gegen Berlin Thunder komplettiert den 5. Spieltag. Beide Teams haben mit jeweils zwei Siegen und zwei Niederlagen ein ausgeglichenes Punktekonto und können sich mit einem Erfolg in Richtung Tabellenspitze orientieren. Peter Vaas, Headcoach der Berliner: "Wir müssen die bittere 3:42 Niederlage gegen Scottish Claymores vom vergangenen Wochenende abhaken. Gegen Amsterdam Admirals kann das Team hoffentlich wieder an die Erfolge des zweiten und dritten Spieltags anknüpfen." "ran" präsentiert die Highlights und besten Touchdowns vom Wochenende und trifft außerdem Hollywood-Star und Footballfan Ralf Möller, der am Samstag im Frankfurter Waldstadion der Galaxy die Daumen drückt. Dazu gibt es einen Bericht über NFL-Stars, die in amerikanischen Film-Produktionen in Gastrollen mitwirkten. ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für Rückfragen: Christiane Maske SAT.1 PRESSE & PR SPORT Tel.: 030 / 2090-2307 / Fax: 030 / 2090-2310 E-Mail: christiane.maske@sat1.de ran im Internet: http://www.sport1.de SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: