SAT.1

Sat.1 bringt "ran" zurück - und startet mit frischem Programm ins neue TV-Jahr 2009

    Berlin (ots) - Sat.1 holt seine legendäre Fußball-Marke "ran" wieder zurück auf den Bildschirm. Ab Sommer 2009 präsentiert der Sender damit mittwochs und donnerstags in der Prime Time das größte europäische Livespiel-Paket, das es im deutschen Free-TV je gab (UEFA Champions League und UEFA Europa League). "ran stand und steht für hervorragenden Fußball und innovative, faszinierende Berichterstattung", freut sich Sat.1-Geschäftsführer Guido Bolten. "Dass wir 'ran' wieder zurückbringen, ist auch ein klares Zeichen an unsere Zuschauer: Wir wollen zurück zu alter Stärke. Wir werden 2009 TV-Erlebnisse bieten, die unsere Zuschauer noch stärker an uns binden. Sat.1 steht für modernes Family-TV - und wir haben in der neuen TV-Saison ausreichend gutes und uniques Programm, um mittelfristig wieder an die 12 Prozent-Marke zu kommen."

    Die Programmgenres und -starts im Einzelnen:

    Entertainment / Comedy: Bereits ab 30. Januar 2009 können sich die Zuschauer um 20.15 Uhr auf ein Wiedersehen mit der "Schillerstraße" freuen: Die preisgekrönte Impro-Comedy bekommt mit Jürgen Vogel einen neuen Mieter, der - unterstützt von bekannten Comedians - ohne Drehbuch und nur mit einem Knopf im Ohr ausgestattet sein Improvisationstalent und seine Schlagfertigkeit unter Beweis stellen wird. Gäste der ersten Folgen sind u.a. Oliver Pocher, Bernhard Hoëcker, Dieter Nuhr und Tetje Mierendorf. Zum ersten Mal für Sat.1 vor der Kamera steht Moderator Alexander Mazza, der in "Mister Perfect - Der MännerTest" (ab 30. Januar 2009, 21.15 Uhr) pro Show jeweils sechs männlichen Kandidaten gemeinsam mit seinen drei "Alphaweibchen" Britt Hagedorn, Kim Fisher und Jana Ina Zarella auf den Zahn fühlt. Temporeiche Gags und Sketche nonstop: Frisch aus dem Dschungel kommt Dirk Bach mit seiner neuen Sketch-Comedy  "Einfach Bach!" zu Sat.1. In "Die beste Idee Deutschlands", ebenfalls moderiert von Alexander Mazza, sucht Sat.1 ab Frühjahr die kreativsten und spektakulärsten Ideen und Erfindungen der Zuschauer - die Einreichungsfrist läuft noch bis 31. Januar 2009 (alle Infos unter www.sat1.de). Und natürlich gibt es auch im neuen Jahr frische Folgen der Erfolgsformate "Nur die Liebe zählt", "Ladykracher", "Pastewka" "Mensch Markus" oder "Hausmeister Krause".

    Infotainment: In die glitzernde Welt der Promis, Stars und Sternchen entführt Sat.1 im Frühjahr am Sonntagabend im Anschluss an die Crime-Serien mit einem exklusiven Promi-Magazin. Für alle Frauen, die noch von ihrem Prinzen träumen: "Gräfin gesucht - Adel auf Brautschau" geht im Sommer in die zweite Staffel. Und für alle Paare, in deren Lebensplanung Kinder eine wichtige Rolle spielen: Deutschlands größtes TV-Experiment "Deutschland wird schwanger" begleitet 100 Familien auf dem Weg zu ihrem Wunschbaby. Familienaffin, serviceorientiert und lebensnah - das sind auch die neuen Infotainment-Formate in Sat.1. "Der Jugend-Coach" (AT) Oliver Lück bringt Problem-Kids zurück auf den richtigen Weg, "Die Superlehrer" (AT) stehen vor der großen Herausforderung, den schwierigsten Schülern einer Stadt in einer Klasse zum Abschluss zu verhelfen.

    Deutsche TV-Movies / Deutsche Serien Der Dienstagabend gehört den Deutschen Movies - 2009 wieder mit vielen Erstausstrahlungen wie "Entscheidung in den Wolken" (mit Valerie Niehaus), "Für meine Kinder tu ich alles" (mit Lisa Martinek), "Das Mädchen von Kasse 1" (mit Sophie Schütt und Ralf Bauer) oder "Frauen wollen mehr" (mit Nadeshda Brennicke und Tobias Oertel). In der neuen Medical-Serie "Kinik am Alex" müssen sich ab 29. Januar 2009, donnerstags, ab 22.15 Uhr sechs Assistenzärzte mit unermüdlicher Einsatzbereitschaft komplizierten Fällen, Stress mit den Chefs, Entscheidungen im Minutentakt und häufig auch einem nicht unkomplizierten Privatleben stellen. Weitere neue Serien in 2009: Als "Danni Lowinski" macht sich  Annette Frier mit frisch bestandenem Examen zur Anwältin der kleinen Leute. Und Henning Baum ist "Der letzte Bulle" (AT), der nach zwanzig Jahren im Koma 2008 aufwacht und feststellen muss, wie sehr sich die Zeiten geändert haben ...

    TV-Event Auch in diesem Jahr knüpft Sat.1 an die Tradition der legendären TV-Events (u.a. "Der Tunnel", "Die Luftbrücke", "Wir sind das Volk") und an erfolgreich produzierte historische Stoffe der jungen Ost-West-Geschichte an. "Böseckendorf - Die Nacht, in der ein Dorf verschwand" erzählt die wahre Geschichte eines kleinen Dorfes im Grenzgebiet Thüringens, das im Herbst 1961 eine Massenflucht in den Westen plant. Thure Riefenstein und Anna Loos spielen die Hauptrollen in der dramatischen Event-Produktion der Zeitsprung Entertainment GmbH.

    US-Serie Neben "Navy CIS" und "Criminal Minds" (beide 2009 mit neuen Folgen in Deutscher Erstausstrahlung) bekommt Sat.1 ab 1. März 2009 Verstärkung für den Sonntag-Abend: "The Mentalist" ist der erfolgreichste Neustart der US-Herbst-Season (durchschnittlich 15 Millionen Zuschauer bei CBS in der Prime Time). Charismatischer Held der neuen Serie ist Patrick Jane, ein bekannter ehemaliger TV-Hellseher, der seine glamouröse Karriere nach einer familiären Tragödie beendet hat und seine - keineswegs übersinnlichen, aber dennoch verblüffenden - Fähigkeiten in den Dienst der Verbrechensaufklärung stellt.

    Fiction / Spielfilm Publikumsstarke Free-TV-Premieren und junge Leinwand-Klassiker bestimmen auch 2009 das Sat.1-Programm am Samstag-, Montag- und neu auch am Donnerstagabend. Mit dabei: Tom Tykwers sinnlich-opulente Literaturverfilmung "Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders" (mit Ben Wishaw und Dustin Hoffman), Komödien-Hits wie "Mitten ins Herz - Ein Song für Dich" (mit Hugh Grant und Drew Barrymore), "Klick" (mit Adam Sandler), "Der rosarote Panther" (mit Steve Martin) oder "Norbit" (mit Eddie Murphy) sowie Animationsfilme für die ganze Familie wie "König der Wellen", "Ab durch die Hecke" und "Jagdfieber".

Pressekontakt:
Sat.1 Kommunikation/PR
Diana Schardt
Tel. 030/2090-2678
diana.schardt@Sat1.de

Bildredaktion:
Birgit Kohne
Tel. 030/2090-2392
birgit.kohne@Sat1.de

Bildservice Telefon: 030/2090-2390

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: