SAT.1

Anke Engelke: Abschied von der "Wochenshow", aber nicht von den SAT.1-Zuschauern

Berlin (ots) - Nach 150 überaus erfolgreichen "Wochenshows", Einschaltquoten bis zu 6,44 Mio. Zuschauern (34,7 % MA bei den 14- bis 49-Jährigen) und höchsten Auszeichnungen als bester und beliebtester Comedy-Star des deutschen Fernsehens steht ihr der Sinn nach neuen Wegen: Anke Engelke (33) wird sich im Sommer, nach einer großen "Wochenshow"-Tournee durch zwölf Städte, von ihrem Team verabschieden und neue Pläne verwirklichen. Ein Abschied von den SAT.1-Zuschauern ist es glücklicherweise nicht - ganz im Gegenteil! Für die zweite Staffel von "ANKE" - Die Comedy-Serie steht sie gleich im Herbst wieder vor der Kamera, weitere Einzelformate sind im Gespräch. SAT.1-Programmgeschäftsführer Fred Kogel: "Mit Anke Engelke entwickelte sich ,Die Wochenshow´ zur erfolgreichsten Comedy-Sendung und sie selbst zum beliebtesten Comedian in Deutschland. Trotzdem hat auch ihr Tag nur 24 Stunden. Ich verstehe ihren Wunsch nach neuen Herausforderungen und etwas mehr Privatleben sehr und freue mich, dass sie mit ihrer Comedy-Serie ,ANKE´ auch zukünftig exklusiv SAT.1-verbunden bleibt. Über neue Projekte sind wir im Gespräch. SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und http://www.sat1nachrichten.de Der Erfolg der "Wochenshow" beruht, bei aller Hochschätzung der Einzelleistungen aller, in erster Linie auf dem genialen Ensemble-Zusammenspiel, das Ingolf Lück, Bastian Pastewka und Markus Maria Profitlich mit Ankes Nachfolgerin erfolgreich weiterführen werden." ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Dieter Zurstraßen SAT.1 PRESSE & PR Tel.: 030-2090 2370 / Fax: 030-2090 2377 E-Mail: dieter.zurstrassen@sat1.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: