SAT.1

SAT.1 hebt ab - Größter SAT.1-Ball der Welt am Potsdamer Platz

Berlin (ots) - 150 Meter über Berlin. Dicke Stahlseile, die sicher verankert sind, sorgen dafür, dass der Ballon nach ca. 15 Minuten wieder sanft auf den Boden zurückgezogen wird. Täglich von 10 Uhr bis Sonnenuntergang können Sie an der Ballonstation (Ebertstraße/Ecke Voßstraße) Ihr Flugticket kaufen (30 Mark, ermäßigt 15 Mark) und einfach abheben. Alle Berliner Grundschulklassen fahren kostenlos. Abheben werden in Zukunft auch SAT.1-Stars. Ein Wetterbericht von Andrea Ballschuh aus der Luft, Frühstücksfernsehen-Moderator Kurt Lotz am morgendlichen Himmel über Berlin? Lassen Sie sich überraschen. Am morgigen Dienstag geht der Aufbau des "Berlin Hi-Flyers" in die heiße Phase. Der riesige SAT.1-Ball wird am Nachmittag mit Helium gefüllt. Bis zum Karfreitag bringt der Betreiber "Air Service Berlin" den Fesselballon in Startposition. SAT.1 Geschäftsführer Fred Kogel: "Mit dem Fesselballon haben wir nicht nur die - im wahrsten Sinne des Wortes - herausragendste Werbefläche der Hauptstadt, die geradezu maßgeschneidert ist für unser Markenzeichen, den Ball. Zum ersten Mal haben unsere Zuschauer auch die Möglichkeit, mit SAT.1 abzuheben. Diese Aktion ist das i-Tüpfelchen für unsere Präsenz in Berlin." ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Anna-S. Kopmann SAT.1 UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION Tel.: 030-2090-2353 / Fax: 030-2090-2313 E-Mail: anna.kopmann@sat1.de Bildmaterial über SAT.1 per ISDN: Telefon 030/2090-2395 SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und http://www.sat1nachrichten.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: