SAT.1

Sat.1 setzt Aufwärtstrend im September fort: 11,2 Prozent Marktanteil beim werberelevanten Publikum
Klarer Marktführer in der Daytime

Berlin (ots) - Im September konnte Sat.1 zum dritten Mal in Folge seinen Marktanteil beim jungen Publikum steigern. In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen Zuschauer erreichte der Berliner Sender einen Marktanteil von 11,2 Prozent und verbesserte sich im Vergleich zum Vormonat um 0,4 Prozentpunkte. Verglichen mit dem Vorjahresmonat konnte Sat.1 um einen halben Prozentpunkt zulegen (September 2007: 10,7 Prozent). Der September ist damit nach dem starken April (11,8 Prozent) der zweitstärkste Monat des laufenden Jahres. Beim Gesamtpublikum der Zuschauer ab 3 Jahre erreichte Sat.1 einen Marktanteil von 10,7 Prozent (August: 10,2 Prozent; September 2007: 9,7 Prozent).

Großen Anteil an diesem Zuwachs hatte die Daytime des Senders: In der Zeitschiene zwischen 5.30 und 17 Uhr (Mo-Fr) war Sat.1 mit einem Marktanteil von 16,0 Prozent klarer Marktführer (RTL: 14,7%). Alle Daytime-Sendungen verbesserten sich im Vergleich zum Vormonat deutlich. Das "Sat.1-Frühstücksfernsehen" (durchschnittlich 18,0% MA im September bei 14-49), "Richterin Barbara Salesch" (19,3%) und "Richter Alexander Hold" (19,9%) erzielten Rekordwerte für das laufende Jahr oder noch längere Zeiträume. Am Vorabend gelangen den Ermittler-Dokus "Niedrig und Kuhnt" (19,0%), "Lenßen & Partner" (13,5%) und "K 11" (13,6%) ebenfalls deutliche Zugewinne versus Vormonat.

In der Prime Time punktete der Sender mit Spielfilmen wie der Free-TV-Premiere "Solange du da bist" (22,0%), den US-Serien "Navy CIS" (bis zu 18,3%) und "Criminal Minds" (bis zu 15,4%), Live-Fußball in "Champions TV" (bis zu 19,0%), eigenproduzierter Fiction wie dem TV-Movie "Liebesticket nach Hause" (13,3%) sowie Unterhaltungsformaten wie "Toto & Harry" (bis zu 15,0%) und "Gräfin gesucht" (bis zu 13,2%).

   Basis: Alle Fernsehhaushalte, Fernsehpanel D+EU, 1.-30.9.2008, z. 
T. vorläufig gewichtete Daten 
   Quelle: GfK, pc/tv, SevenOne Media Audience Research 
   Alle Marktanteile, sofern nicht anders angegeben, für Zuschauer 14
bis 49 Jahre 

Sat.1 Kommunikation / PR
Andreas Thiemann, andreas.thiemann@Sat1.de
Telefon +49/30/2090 2354, 0160/4798 354
Bildservice Telefon +49/30/2090 2390

Sat.1 im Internet: www.sat1.de und www.presse.sat1.de
Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: