SAT.1

"Niedrig und Kuhnt - Kommissare ermitteln" am Mittwoch, 1. Oktober 2008, 17.00 Uhr in Sat.1
Gaststar: Sängerin Lori Mai

Berlin (ots) - Die Sängerin Linda Carren (gespielt von US-Sängerin Lori Mai) nimmt an einem Song-Contest teil. Während der Proben stirbt ihre stärkste Konkurrentin an einem Drogen-Cocktail. Conny Niedrig und Bernie Kuhnt vernehmen zuerst Linda, da sie das stärkste Motiv hat, ihre Mitbewerberin auszuschalten. "Sing mir das Lied vom Tod" heißt diese starke Folge der erfolgreichen Sat.1-Doku "Niedrig und Kuhnt", die am Mittwoch, 1. Oktober 2008, 17.00 Uhr in Sat.1 ausgestrahlt wird.

Zum Inhalt: Während der Proben für einen Song-Contest stirbt die Favoritin Melissa Breuer (23 Jahre) an einem Drogencocktail. Ihre härteste Konkurrentin, Linda Carren (Lori Mai), gibt bei der Vernehmung durch Conny Niedrig und Bernie Kuhnt an, die letzten 30 Minuten auf der Bühne geprobt zu haben. Sie habe keine Ahnung, was im Warteraum passiert sein könnte. Der Veranstalter der Talentshow, Bobby Rolfs, gibt zu Protokoll, dass Melissa seines Wissens noch nie Drogen genommen hat. Als Rolfs Assistentin Jenny Sesser zudem noch leere Alkoholflaschen findet, sind alle ratlos, denn vor der Show ist Alkoholkonsum für die Künstler strengstens verboten. Kann Lindas Freund, Oliver Thele, weiterhelfen, der sie zum Vorsingen begleitet hat und hinter der Bühne gesehen wurde, obwohl er sich dort nicht aufhalten durfte?

Zur Sängerin Lori Mai: Die 29 jährige Texanerin, die mit ihrer Familie in Berlin lebt, bewegt ihre Fans mit rockigen Popsongs und sanften Balladen. Im Frühjahr dieses Jahres brachte sie ihr Album ?Be What I Am" heraus. Dabei zielt die zweifache Mutter, die an der tödlichen Nervenkrankheit ALS erkrankt ist und im Rollstuhl sitzt, mit all ihrem Talent, ihrer Ausstrahlung und wunderschönen Stimme nicht auf das Mitleid des Publikums, sondern kämpft für ihren Traum, trotz ihrer schweren Erkrankung in erster Linie als leidenschaftliche Sängerin wahrgenommen zu werden. Ihre Ausbildung in den USA genoss Lori Mai auf einer renommierten Musikschule in Miami.

Sat.1 Kommunikation / PR Show 
Bärbel Butke, E-mail: baerbel.butke@sat1.de
Telefon +49/2236/394545, Mobil: 0160/4798081

Bildredaktion
Karin Wild, E-mail: karin.wild@sat1.de
Telefon +49/30/20902397
Bildservice Telefon +49/30/2090 2390
Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: