SAT.1

SAT.1
Sonntag, 2. April 2000, 22.45 Uhr (Programmwoche 14/00)
PLANETOPIA

Berlin (ots) - Moderation: Susanne Kripp Speck-Weg-Test - Kampf den Pfunden Der Blick auf die Waage - oft ein Albtraum nach den gemütlichen Wintermonaten. Zu viel Fett, Süßes und Alkohol, zu wenig Bewegung sind die häufigsten Ursachen für Übergewicht. "PLANETOPIA" hat mit drei Kandidaten den Frühjahrs-Speck-Weg-Test gemacht. Jeder hat sich für eine andere Methode entschieden. Die gute alte FDH-Methode gegen teure Appetitzügler. Wer hat die meisten Kilos verloren? Chaos in der Luft - Staugefahr am Himmel? Über den Wolken - ist die Freiheit leider nicht mehr grenzenlos. Der Luftverkehr über Europa nimmt ständig zu. Die Folge: Landungen verzögern sich, Warteschleifen sind keine Ausnahme mehr, frustrierte Passagiere und Millionen Verluste für die Fluggesellschaften. Die derzeitige Luftraum-Überwachungstechnik ist total veraltet. Eine neue Technik soll jetzt den Flugverkehr revolutionieren. High-Tech-Hafen - Container-Schifffahrt der Zukunft Testlauf im Hamburger Hafen: Auf einer Fläche so groß wie Monaco wird die Zukunft getestet. Alle Güter bewegen sich vollautomatisch. Führerlos fahren sie über das Gelände, werden be- und entladen, ohne einen einzigen Arbeiter. Die Verteilung organisiert der Computer. Per Satellitensteuerung werden immer größere Mengen bewältigt. Bis zum Jahr 2010 soll sich der Güterverkehr zwischen Europa und Asien verdoppeln. In Singapur legt schon heute alle drei Minuten ein Cargo-Schiff an. Kann Hamburg in Zukunft mit den größten Häfen der Welt mithalten? Seat-León-3-Wüsten-Test (Teil 2) - Die Salzwüste: Der "PLANETOPIA"-Härtetest mit dem Seat León4 geht weiter: 1300 Kilometer verschneite Schotterpisten und Temperaturen von minus 32 Grad liegen hinter Fahrer und Auto. Nächste Station: die Salzwüste Utahs. Ein harter Test für die Elektronik. Wird sie dem agressiven Salz standhalten? "PLANETOPIA" und BILD online (www.bild.de) berichten über den Härtetest des 180-PS-Flitzers. Nächste Woche: Bei Gluthitze durch die Sandwüste im Death Valley. Net-Tuning: Erst 26 Jahre alt und schon Millionär. Reich geworden durchs Hacken - legales Hacken. Der PC-Pianist deckt Lücken in Security-Systemen von Großkonzernen auf. Mittlerweile hat der Münchner seine eigene Firma: data project. Sein Arbeitsplatz: eine Luxuslimousine. Mit PC-Monitor in der Armlehne, DVD-Player und zwischen den Kopfstützen die Webcam zur Videokonferenz. Ein komplett "net getuntes" Fahrzeug. ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rocco Thiede SAT.1 PRESSE & PR Tel.: 030 / 2090-2385 / Fax: 030 / 2090-2337 E-Mail: rocco.thiede@sat1.de SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und http://www.sat1nachrichten.de Für Rückfragen: Simone Wanning, Tel: 06131/900-615 Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: