SAT.1

Mehr Neues: Die Sat.1-Programmpräsentation 2008/2009

Berlin (ots) - Eine neue Telenovela, zwei Event-Zweiteiler, drei neue deutsche Serien, 30 TV-Movies, große Shows, innovative Comedy- und Infotainment-Formate, ein nochmals verstärktes Spielfilm- und US-Serien-Angebot und mehr europäischer Spitzenfußball denn je: Das Sat.1-Programm des kommenden Jahres bietet in allen Programmbereichen mehr. Am gestrigen Abend stellte Sat.1 in Hamburg sein neues Programm vor.

Matthias Alberti, Vorsitzender der Sat.1-Geschäftsführung, und Dr. Torsten Rossmann, Sat.1-Geschäftsführer, präsentierten am Donnerstagabend in Hamburg die neuen Programme der kommenden TV-Saison.

Matthias Alberti: "Wir nehmen unser Publikum ernster denn je und besinnen uns auf die Stärken der Marke Sat.1. Dieser Weg der sukzessiven Erneuerung trägt Früchte. Der Sender mit den höchsten Marktanteilsgewinnen bis zum EM-Beginn heißt Sat.1. Dieses Wachstum hat eine sehr stabile Basis. In der Daytime haben wir in diesem Jahr die Marktführerschaft von RTL übernommen. Im Vorabend sind wir um 0,8 Prozentpunkte und in der Primetime um einen guten halben Prozentpunkt gewachsen. Mit dem Start unserer Telenovela zünden wir Ende August die nächste Stufe der Vorabendreform."

Dr. Torsten Rossmann: "Eine aktuelle Imagestudie zeigt: In den Augen der Zuschauer steht Sat.1 für modernes und zeitgemäßes Fernsehen. Der Sender wird heute als viel unverwechselbarer, spannender und vielseitiger wahrgenommen als in den letzten Jahren. Unsere Maßnahmen zahlen sich aus und gehen in die richtige Richtung. In den Genres, in denen sich unsere Zuschauer mehr Angebote wünschen, werden wir im Herbst Neues starten."

Dank intensiver Programmentwicklungsarbeit geht der Sender bestens vorbereitet in die neue TV-Saison. Hier ein Überblick über die Highlights der Saison 2008/2009:

Deutsche Fiction

Neue Telenovela "Anna und die Liebe" mit Jeanette Biedermann startet am 25. August

In der neuen Sat.1-Telenovela "Anna und die Liebe" (ab 25.8. Mo-Fr 19.00 Uhr) spielt Jeanette Biedermann die Titelrolle der schüchternen Heldin. Gleich drei neue Sat.1-Serien gehen in der neuen Saison an den Start: René Steinke ist der Hauptdarsteller der Anwaltsserie "Plötzlich Papa - Einspruch abgelehnt!". In "Dr. Molly & Karl" sind Sabine Orléans und Susanna Simon ein Odd Couple mit viel Wortwitz. Die Medical-Serie "Klinik am Alex" mit Jana Voosen und Andreas Brucker in den Hauptrollen zeigt ein junges Ärzteteam im Spannungsfeld zwischen Job und Privatleben. In 30 neuen Sat.1-TV-Movies gibt es ein Wiedersehen mit beliebten Stars wie Sophie Schütt, Christoph M. Ohrt, Wolke Hegenbarth, Janine Kunze, Muriel Baumeister, Uwe Ochsenknecht und vielen anderen. Anja Kling und Hans-Werner Meyer sind die Hauptdarsteller des bewegenden Event-Zweiteilers "Wir sind das Volk - Liebe kennt keine Grenzen" über die letzten Monate der DDR. Das Historiendrama "U 864 - Eine Liebe tief wie der Ozean" (AT), in dem Nora Tschirner die Hauptrolle spielen wird, ist als weiteres Sat.1-Event in Vorbereitung.

Entertainment

Die "Schillerstraße" kommt im Winter mit Jürgen Vogel zurück

Ab dem kommenden Winter ist sie wieder da: Die "Schillerstraße" mit neuem Team und Jürgen Vogel als "Nachmieter" von Cordula Stratmann. Ein besonderes Highlight verspricht das zweiteilige Comedy-Movie "Jingle All The Way" (AT) zu werden, in dem Christoph Maria Herbst und Bastian Pastewka sich kurz vor den Weihnachtsfeiertagen auf eine unfreiwillige Odyssee quer durch Europa begeben. Anke Engelke und Bastian Pastewka präsentieren neben neuen Staffeln ihrer Formate "Ladykracher" und "Pastewka" eine Neuauflage der preisgekrönten Show "Fröhliche Weihnachten!". Markus Maria Profitlich ist in einer neuen Staffel von "Mensch Markus" zu sehen. Kai Pflaume moderiert "Die LEGO Show" zum 50. Geburtstag der bunten Steine. "Das weiß doch jedes Kind!" mit Cordula Stratmann geht in eine neue Staffel, und in "PromiGames - Videospiele XXL" treffen Stars als lebendige Videospielfiguren in Klassikern wie "Pac-Man" und "Donkey Kong" aufeinander. Mit der neuen Show "Die beste Idee Deutschlands" (AT) sucht Sat.1 im Land der Dichter und Denker nach bahnbrechenden neuen Erfindungen.

Infotainment

Sat.1 geht mit Adligen auf Brautschau

In der neuen Doku "Gräfin gesucht - Adel auf Brautschau" (ab 3. August, sonntags 19.05 Uhr) begeben sich vier echte "Blaublüter" unter den Augen der Sat.1-Zuschauer auf die Suche nach der großen Liebe. Moderatorin ist Marlene Lufen. Zivilfahnder im unkonventionellen Einsatz gegen Jugendkriminalität sind die Protagonisten von "Die Jugendcops - K 105 im Einsatz" (AT). Die Sicherheits-Doku "Security Force" (AT) zeigt, wie man sich gezielt gegen Verbrecher absichert, die "Soko Sozial" (AT) begibt sich auf die Fährte von Sozialbetrügern, und die Doku "Geheime Helfer - Reiche undercover" bringt in ungewöhnlicher Weise Menschen zusammen, die sonst durch mehrere Gesellschaftsschichten voneinander getrennt sind.

US-Serien und Spielfilme

Neue Staffeln der erfolgreichen Crime-Serien und Film-Blockbuster wie "Das Parfum", "Die Chroniken von Narnia" und "Flightplan"

Die erfolgreichen US-Crime-Serien "Navy CIS", "Criminal Minds" und "Numb3rs - Die Logik des Verbrechens" bestimmen auch im kommenden Jahr die Primetime am Sonntagabend. Zur Kompensation des Streiks der amerikanischen Drehbuchautoren Anfang 2008 werden in der kommenden Saison nun sogar mehr Folgen gedreht. So wird es von "Navy CIS" 2009 insgesamt 28 neue Folgen geben, und auch bei "Criminal Minds" und "Numb3rs" erhöht sich die Episodenzahl. Zum Spielfilmprogramm 2008/2009 gehört eine Reihe von hochkarätigen Blockbustern, die Sat.1 als Free-TV-Premieren ausstrahlt, darunter "Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders", "Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia", "Flightplan - Ohne jede Spur", "Der rosarote Panther" und "Jagdfieber".

Sport

Größtes Live-Fußball-Paket der Sendergeschichte garantiert europäischen Spitzenfußball bis 2012 in Sat.1

Die ProSiebenSat.1 Group hat sich das größte europäische Live-Spiel-Paket im deutschen Free-TV gesichert. Damit zeigt Sat.1 ab 2009 mehr Live-Fußball als je zuvor. Die Vereinbarung mit der UEFA umfasst jeweils 17 Top-Spiele in der Champions League sowie 29 Partien im UEFA Cup und gilt für drei Spielzeiten von 2009/2010 bis 2011/2012. Darüber hinaus enthält das Paket eine umfangreiche Verwertung der Highlights und die Übertragung des UEFA Super Cups, der jedes Jahr zwischen den Siegern der beiden Wettbewerbe bestritten wird. Erstmals konnte auch die Plattform-unabhängige Ausstrahlung der Spiele live im Internet und über mobile Endgeräte sichergestellt werden. Hinzu kommen ausgewählte Auswertungsrechte für maxdome, das Video-on-Demand-Portal der Gruppe. Bis es so weit ist, zeigt Sat.1 in der kommenden Fußball-Saison 2008/2009 wie gewohnt jeweils mittwochs im Rahmen von "Champions TV" insgesamt 13 Live-Spiele der UEFA Champions League und überträgt im UEFA Cup ab dem Viertelfinale jeweils donnerstags ein Live-Spiel sowie das Finale in Istanbul.

Prominente Gäste in Hamburg

Bei der Präsentation des Sat.1-Programms 2008/2009 in Hamburg war wieder eine Vielzahl von Künstlern und Moderatoren, die das Gesicht des Senders prägen, anwesend. Dabei waren (in alphabetischer Reihenfolge): Hugo Egon Balder, Jeanette Biedermann, Andreas Brucker, Guido Cantz, Jan Hahn, Karen Heinrichs, Annika Kipp, Nadine Krüger, Janine Kunze, Erich Laaser, Ingo Lenßen, Peter Limbourg, Roy Peter Link, Karolina Lodyga, Stephan Luca, Ulrich Meyer, Sabine Orléans, Simone Panteleit, Alexandra Rietz, Sophie Schütt, Susanna Simon, René Steinke, Jana Voosen.

Pressekontakt
Sat.1 Kommunikation / PR
Kristina Fassler, kristina.fassler@Sat1.de
Telefon +49/30/2090 2350, 0160/4798 350

Bildservice Telefon +49/30/2090 2390 / 2395
nullSat.1 im Internet: www.sat1.de und www.presse.sat1.de
Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: